© REUTERS/POOL

Stars
10/18/2020

Harry und Meghan werden Moderatoren

Der Herzog und die Herzogin von Sussex sollen noch im Oktober durch eine Folge der Gesprächsreihe des "Time"-Magazins führen.

Neuer Job für Prinz Harry und Herzogin Meghan: Am 20. Oktober werden sie als Moderatoren durch eine virtuelle Sonderfolge der Gesprächsreihe "TIME100" des US-Magazin Time führen. Das Überthema: "Engineering A Better World". Gemeinsam mit Experten wolle man Gespräche führen, um eine "mitfühlende, sichere und vertrauenswürdige" virtuelle Welt zu schaffen, wie in der Ankündigung zu lesen ist.

Unter den Gästen, die Harry und Meghan Rede und Antwort stehen werden, befindet sich der Mitbegründer der forumartigen Plattform Reddit, Alexis Ohanian.

Von den sozialen Medien hatte sich Meghan selbst - zumindest öffentlich - bereits vor ihrer Hochzeit mit Prinz Harry verabschiedet: Sie schloss ihren Twitter-, Instagram- und Facebook-Account ebenso wie einen früher betriebenen Lifestyle-Blog. Mit Harry zusammen sagte sie sich im Frühjahr außerdem von den royalen Pflichten des Königshauses los. Das Paar lebt nun mit Sohn Archie in Kalifornien.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.