Jennifer Lopez bei den CFDA Awards in New York, Juni 2019.

© REUTERS/ANDREW KELLY

Stars
07/25/2019

Happy Birthday: So war Jennifer Lopez' 50. Geburtstag

Die Latin-Diva feierte eine wilde Party in der Villa von Gloria Estefan, das Motto war "Gold".

Kaum zu glauben, aber wahr: Jennifer Lopez, a.k.a. J-Lo, feierte am 24. Juli ihren fünfzigsten Geburtstag. Dabei lässt sich mit Fug und Recht behaupten, dass sie seit 20 Jahren um keinen Tag gealtert zu sein scheint.

Diesen Eindruck machte auch die Party, die sich die New Yorkerin von ihrem Verlobten Alex Rodriguez ausrichten ließ. Motto: Alles in Gold, so wie das goldene fünfzigste Lebensjahr.

Alles Gold, was glänzt

Sie feierte in einem Privathaus auf Star Island nahe Miami, das Latin-Star Gloria Estefan gehört, so ein Insider zu E! News. "Es gab mehrere Zelte und das Dekor war modern mit viel Weiß und Gold", so die Quelle. "Auf dem Hof ​​sind große Goldkugeln aufgereiht und ein großer Goldbarren. Auf dem Rasen stehen auch Loungemöbel und Sofas."

Ebenfalls in Gold gehalten wurde dem Bericht zufolge die Geburtstagstorte. Lopez selbst ließ sich ein gewagtes Ensemble natürlich auch nicht nehmen und erschien in glänzender Metallic-Robe mit gewagten Cut-Outs, ganz nach ihrem Geschmack.

Ständchen und Geschenke

J-Lo soll auch den ein oder anderen Song gesungen haben, gleich nachdem ihre Zwillingstöchter Emme und Max eine Version von "My Shot" aus dem Musical "Hamilton" zu Ehren ihrer Mutter zum Besten gaben.

Und da Ex-Yankee und Verlobter Rodriguez wenn es um Lopez geht offenbar keine Kosten und Mühen scheut, gab es obendrauf noch einen sündhaft teuren Porsche als Geschenk. Auf Instagram bewies er seine Zuneigung mit einem Montage-Video und sagte: "Ich kann es nicht glauben. Seit wir zusammen sind, fühlt sich jeder Tag wie mein Geburtstag an."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Jenny from the Block"

Aus den Tiefen New Yorks arbeitete sich Jennifer Lopez mühsam hoch: Erst als Backgroundtänzerin von Stars wie Janet Jackson. Später als Sängerin. 1998 gelang ihr der Durchbruch mit "If you had my love". Es folgten bis heute zahlreiche Hits.

Anfang der 2000er schnupperte die Latina in die Filmbranche und stand in Streifen wie "Manhatten Lovestory" und "Das Schwiegermonster" vor der Kamera. "Ich habe schon seit ich klein war gemerkt: Das will ich machen", erzählte sie.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.