© APA/AFP/ANGELA WEISS

Stars
03/27/2022

Grimes hat neue Beziehung: Elon Musk über Einsamkeit nach Trennung

Der Tesla-Chef hat in einem Interview verraten, wie es ihm nach seiner Trennung von Sängerin Grimes geht.

Ihre On-Off-Beziehung sorgte zuletzt reichlich für Verwirrung: Vergangenen Herbst hatte Elon Musk bekannt gegeben, sich "halb" von der Mutter seines Sohnes X Æ A-12, Musikerin Grimes, getrennt zu haben. Diese erzählte vor rund zwei Wochen, dass sie und der Tesla-Gründer erneut Eltern geworden sind. Tochter "Exa Dark Sideræl Musk", die sie und Musik einfach nur "Y" nennen, sei im Dezember von einer Leihmutter ausgetragen worden, so Grimes im Vanity Fair-Interview. 

Grimes nach Trennung von Musk mit Chelsea Manning liiert? 

Auch auf ihren Beziehungsstatus kam Claire Boucher, wie Grimes mit bürgerlichem Namen heißt, auch im Interview mit der Vanity Fair zu sprechen. Für ihren Beziehungsstatus gebe es "keine Bezeichnung", sagte Grimes. "Ich würde ihn wahrscheinlich meinen Freund nennen, aber wir sind da sehr fließend."

Wenige Tage später überraschte sie dann mit einem Posting auf Twitter, in dem sie ihre erneute Trennung von Musk bekanntgab.

"Ich und E[lon] haben uns seit dem Schreiben dieses Artikels *wieder* getrennt, haha, aber er ist mein bester Freund und die Liebe meines Lebens, und mein Leben und meine Kunst sind jetzt für immer der Mission gewidmet", twitterte Grimes.

Single soll die Sängerin aber nicht sein. Nur einen Tag nach der Trennungs-Bekanntgabe berichtete Page Six, dass es in Grimes' Leben eine neue Liebe geben soll. Angeblich soll Grimes mit Transgender-Whistleblowerin Chelsea Manning zusammen sein und mit dieser in Austin, Texas, zusammenleben. 

Manning hatte Wikileaks im Jahr 2010 geheime Dokumente zugespielt, weswegen sie für sieben Jahre ins Gefängnis musste. Sie wurde 2013 zu einer Haftstrafe von 35 Jahren verurteilt, kam aber 2017 frei, nachdem sich US-Präsident Barack Obama für ihre vorzeitige Entlassung stark gemacht hatte.  

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Elon Musk fühlt sich "einsam"

Nun meldete sich auch Elon Musk zu Wort, um ein Update zu seinem Privatleben zu geben. Im Interview mit dem Business Insider gestand der 50-Jährige, sich nach der Trennung zuweilen einsam zu fühlen.

"Manchmal bin ich einsam", erzählte der Milliardär. "Ich bin sicher, es gibt Zeiten, in denen alle einsam sind. Aber es ist ziemlich einfach. Sagen wir, wenn ich an der Raumschiffrakete arbeite und nur alleine in meinem kleinen Haus bleibe, besonders wenn mein Hund nicht bei mir ist, dann fühle ich mich ziemlich einsam, weil ich nur in einem kleinen Haus alleine bin, ohne Hund."

Ob ihm Schauspielerin Natasha Bassett manchmal Trost spendet? Mit ihr wurde Musk in den vergangenen Wochen nämlich eine Romanze nachgesagt. Bestätigt wurde diese aber nicht. Und es kann natürlich sein, dass die beiden nur gute Freunde sind. 

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare