Schauspieler Matthew McConaughey

© EPA/DAN HIMBRECHTS

Stars
02/28/2020

Gar nicht nett, Matthew McConaughey klaute am "The Gentlemen"-Set

Der fesche Hollywood-Star spielt einen smarten Drogenbaron - und ließ gleich so einiges am Set mitgehen.

von Lisa Trompisch

Stilsicher stolziert Hollywood-Feschak Matthew McConaughey derzeit über die Kinoleinwände. Als Drogenbaron Mickey Pearson leitet er ein Marihuana-Imperium in London, möchte sich aber aus dem rau(chig)en Geschäft zurückziehen.

Und dabei darf er so richtig coole Sachen tragen, die es ihm derart angetan haben, dass er gleich einiges vom Set mitgehen ließ. „Acht Anzüge. Sogar die dazu passenden Socken habe ich mitgenommen. Die Anzüge waren maßgeschneidert, das konnte ich mir nicht entgehen lassen“, verriet er in einem Interview mit klatsch-tratsch.de.

„Um ehrlich zu sein, passiert es mir öfter, dass ich etwas vom Set mit nach Hause nehme“, lacht er.

Matthew sagte, es seien die bequemsten Anzüge, die er jemals getragen habe. Aufgrund der Art und Weise, wie wir sie geschnitten haben und weil die Stoffe so viel Kaschmir enthielten, waren die Anzüge weich, leicht und an seinen Körper angepasst“, so Kostümbilder Michael Wilkinson zum Hollywood Reporter. Ausgesucht hat sie Regisseur Guy Ritchie höchstpersönlich. „Ich wollte unbedingt mit Guy zusammen in einem Sandkasten spielen und dieser Film war dafür genau der richtige“, so McConaughey.

Übrigens, lustiges Detail am Rande: Sein Großvater war der Bodyguard von Al Capone.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.