© EPA/PAUL BUCK

Stars
08/25/2021

"Friends"-Star Courteney Cox überrascht mit unerwartetem Talent

Was vielleicht nicht viele wissen: Courteney Cox kann auch Klavier spielen. Auf Instagram gibt sie ihren Followern eine Kostprobe ihres musikalischen Könnens.

Die Erfolgs-Serie "Friends" hat die in Alabama geborene Schauspielerin Courteney Cox weltbekannt gemacht. Doch die 57-Jährige verfügt nicht nur über schauspielerisches Talent. Was vielleicht nicht alle wissen: Cox ist auch musikalisch begabt. In einem Clip auf Instagram spielt sie ihren Followern jetzt ein Ständchen auf dem Klavier vor.

Courteney Cox spielt Klavier

In dem Video stellte Cox ihre Fähigkeiten als Klavierspielerin unter Beweis, als sie sich mit Sängerin Natasha Bedingfield zusammentat, um ein Cover von deren Hit "Unwritten" zum Besten zu geben. Während Bedingfield das Lied sang, wurde sie von Cox auf dem Klavier begleitet, die den Song ihrem Freund Johnny McDaid widmete.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

In den vergangenen Jahren hatte ihre On-Off-Beziehung mit "Snow Patrol"-Sänger Johnny McDaid immer wieder für Schlagzeilen gesorgt. 2015 lösten die beiden ihre Verlobung nach zwei Jahren Beziehung. Die Trennung sei "brutal" gewesen, teilte Cox später mit. Sie kam aber wieder mit McDaid zusammen. Erst vergangenen September teilte sie auf Instagram ein Posting zum Jahrestag. Zu mehreren gemeinsamen Bildern schrieb sie: "Heute vor sieben Jahren hatte ich mein erstes Date mit diesem unglaublichen Mann ... und mein Leben hat sich für immer verändert. Ich liebe dich."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Im Oktober enthüllte sie dann, dass sie McDaid seit 200 Tagen nicht mehr gesehen habe und eine Fernbeziehung führe. Der irische Singersongwriter hatte Kalifornien im März 2020 verlassen, einen Tag später verhängten die USA ein coronabedingtes Einreiseverbot. Seitdem sitze er in London fest und sie in Los Angeles, beschwerte sich Cox im Herbst vergangenen Jahres im The Vinyl Supper-Podcast mit Foy Vance.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.