© REUTERS/HENRY NICHOLLS

Stars
11/03/2021

Experte: So dreist kopieren Prinz William und Herzogin Kate die Sussexes

In Sachen Eigen-PR scheinen sich die Cambridges von Prinz Harry und seiner Ehefrau Meghan inspirieren zu lassen.

Was ihre Einstellung zum britischen Königshaus anbelangt, könnten die Ansichten der Cambridges und der Sussexes nicht weiter auseinander gehen. Und auch in Bezug auf ihr öffentliches Auftreten, inszenieren sich die beiden Paare ganz unterschiedlich: Während Harry und Meghan in der Öffentlichkeit oft Zärtlichkeiten austauschen, geben sich William und seine Frau diesbezüglich zumeist reservierter. Seit einiger Zeit scheinen die Cambridges nun aber doch auch um ein etwas nahbareres Image bemüht. Und es macht den Eindruck, als würden sich die beiden in Sachen Eigen-PR doch so einiges von Meghan und Harry abschauen.

William und Kate ahmen die Sussexes nach

So teilten der Herzog und die Herzogin von Cambridge nun Instagram einen Blick hinter die Kulissen ihres jüngsten Auftritts auf Instagram. William und Kate lernten im Rahmen der Klimakonferenz Cop26 in Glasgow die Finalisten des Earshot Prize kennen. Auf Instagram wurde ein Foto veröffentlicht, auf dem das Paar Hand in Hand mit dem Rücken zur Kamera zu sehen ist, als es gemeinsam die Veranstaltung betritt und die Gäste begrüßt. 

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Das Bild weist auffallende Ähnlichkeiten mit der Art und Weise, wie sich Prinz Harry und seine Ehefrau in der Vergangenheit oft präsentierten. So zeigten sich die Sussexes beim Mountbatten Festival of Music auf Instagram ebenfalls händchenhaltend aus einer ähnlichen Perspektive. Zu Weihnachten 2018 zeigten sich die beiden auf einem bis dahin ungesehenen Schwarz-Weiß-Foto von ihrer Hochzeit ebenfalls in inniger Pose von hinten.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Vergangene Woche machten es die Cambridges den Sussexes mit ähnlichen Schwarz-Weiß-Bildern gleich. Und das soll kein Zufall sein: Markenexperte Nick Ede mutmaßt im Gespräch mit der Daily Mail, dass die Öffentlichkeit in Zukunft "viel mehr" derartiger Fotos von den Cambridged erwarten könnte.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Auch er zieht eine Parallele zum Herzog von Sussex und seiner Ehefrau. "Dieses fast ehrliche Bild hinter die Kulissen ist eine Sache, die wir mit Meghan und Harrys berühmtesten Bildern in Verbindung bringen", so Ede über die neue Art der Cambridges, sich auf ihrem Instagram-Account zu inszenieren.

"Dies sind immer offene Momente, die eine bleibende Anziehungskraft haben und dem Bild eine menschliche Note verleihen, was Meghan und Harry bei zahlreichen Gelegenheiten getan haben", lautet die Analyse des Experten. Es sei zu erwarten, dass auch die Cambridges "in Zukunft noch viele weitere dieser Arten von Bildern veröffentlicht werden."

 
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.