© APA/AFP/CHRIS DELMAS

Stars
04/12/2021

Erzürnte Nachbarn: Vin Diesel lässt Straße für private Radtour sperren

Ein Anrainer beschwerte sich jetzt in einem Brief über die Security-Maßnahmen des Actionhelden.

Wenn Schauspieler Vin Diesel (53) in sein Anwesen in der Dominikanischen Republik (Fundadores Juanilo Beach) kommt, dann bricht die Hölle los. Denn plötzlich wimmelt es in der gesamten Umgebung nur so von den Sicherheitsleuten des Actionhelden. Am Osterwochenende wurden sogar ganze Straßenabschnitte gesperrt, damit Vin Diesel mit seinen Kindern eine ungestörte Radtour unternehmen konnte.

Anrainer, die dort spazieren gehen wollten, wurden angehalten und nicht vorbeigelassen, beklagte nun ein Nachbar in einem Brief, der dem Portal TMZ vorliegt.

"Seit einigen Wochen habe ich persönlich mit angesehen und auch von anderen Hausbesitzern gehört, dass Ihre Security rund um unsere Häuser und am Strand mit beispielloser Härte vorgeht", wendet sich der Verfasser in dem Schreiben direkt an den "Fast and Furious"-Star. Außerdem seien Nachbarn vom Security-Personal gestoppt und vernommen worden.

Das große Sicherheitsaufgebot könnte aber auch mit einer netten Geste zu tun haben. Denn rund um Ostern hatten der Hollywoodstar und seine Kinder bunt und prall gefüllte Osterkörbe an die Einheimischen verteilt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.