Stars
25.10.2018

Enrique Iglesias gibt pikante Einblicke in sein Liebesleben

Der Musiker plauderte über sein Sexleben mit Langzeitfreundin Anna Kournikova aus dem Nähkästchen.

Eigentlich sind Schmusesänger Enrique Iglesias und Anna Kournikova (37) sehr auf die Wahrung ihrer Privatspähre bedacht. Jetzt gab Iglesias sich aber ungewöhnlich offen, was Einblicke in sein Liebesleben anbelangt.

Iglesias spricht über sein Liebesleben

Der Musiker und die ehemalige Tennisspielerin sind seit 17 Jahren ein Paar. Vor zehn Monaten wurden Iglesias und Kournikova Eltern von Zwillingen.

Als der Sänger in der britischen TV-Show "Lorraine" nun gefragt wurde, ob der sich Alltagsstress mit den Zwillingen negativ aus sein Sexleben auswirke, gab der Musiker zu verstehen, dass es zwischen ihm und Anna schon in der Früh zur Sache hergehe.  

"Das ist genau das, was ich zum Frühstück mache", verriet der 43-Jährige. "Der Sex ist nicht weniger geworden." Tatsächlich habe er seit der Geburt seiner Kinder "mehr Sex als je zuvor".

Ob Kournikova die intimen Einblicke, die ihr Liebster in der Show gab, auch so prickelnd findet?

Zumindest streute Enrique seiner Langzeitliebe viele Komplimente: "Wie jedes Paar erleben wir Höhen und Tiefen und es ist nicht immer perfekt. Aber auf gewisse Weise ist es perfekt. Es ist unglaublich, ihr dabei zuzusehen, eine so tolle Mutter zu sein. Es ist unglaublich, einer Mutter bei dem zuzusehen, was sie macht, wenn ihr Muttertinstinkt einsetzt."

Seit Jahren fragen sich Fans schon, ob das Paar jemals heiraten werde. Dazu sagte Iglesias: "Wenn man mit jemandem schon so lange zusammen ist, dann ist es meiner Meinung nach so, als ob man verheiratet wäre", erklärt er. Eine Hochzeit wolle er aber nicht gänzlich ausschließen: "Vielleicht in der Zukunft."