© REUTERS/ERIC GAILLARD

Stars
02/23/2021

Kaum wiederzuerkennen: Gwen Stefani überrascht mit neuem Look

Die Sängerin hat ihren Signature-Look (wenn auch nur für ein Fotoshooting) hinter sich gelassen.

Mit einer optischen Total-Veränderung machte nun Musikerin Gwen Stefani auf sich aufmerksam: Die frühere No-Doubt-Frontfrau ("Don't Speak") veröffentlichte auf Twitter ein Foto, das sie mit schwarzem Bob zeigt. Normalerweise kennt man die 51-Jährige nur mit hellblonder, langer Mähne.

Fotoshooting statt Hochzeit

Sie selbst schien von der Verwandlung ebenfalls überrascht: "Ich fühle mich wie dieses Emoji", schrieb Stefani zum stilisierten Bild einer dunkelhaarigen Frau. "Mit einem besseren Outfit." Entstanden sein dürfte das Hochglanzbild bei einem Foto-Shooting für das Wonderland-Magazin - geknippst von Starfotografin Ellen von Unwerth, die Stefani auf Instragram auf demselben Bild verlinkte.

Noch lieber wäre Stefani aber wohl, wenn sie sich für ihre Hochzeit derart in Schale werfen könnte. Seit mehr als fünf Jahren ist sie mit dem Country-Musiker Blake Shelton (44) liiert, der ihr im Oktober einen Antrag gemacht hat. Die Corona-Pandemie hat den beiden aber einen Strich durch die Rechnung gemacht - die Hochzeitspläne mussten erstmal nach hinten verschoben werden. Statt im Honeymoon haben beide die letzte Zeit also zum größten Teil mit Stefanis drei Söhnen verbracht, die sie zusammen mit Ex-Mann Gavin Rossdale hat.

Als Ersatzlehrerin kann die Musikerin allerdings im Homeschooling nicht dienen. "Mein ältester Sohn erzählt mir ständig Dinge, von denen ich noch nie gehört habe. Letztens fragte er mich, ob ich wisse, warum man einen Herzinfarkt bekommt und hat mir alles über Blutgerinnsel erzählt", sagte Stefani. Die 51-Jährige veröffentlichte zuletzt den Song "Let me reintroduce myself", in dem sie auch auf ihre Karriere zurückblickt. Noch 2021 soll ein neues Album erscheinen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.