Kimberly und James Van Der Beek sind seit 2010 verheiratet.

© APA/AFP/ROBYN BECK

Stars
06/22/2020

"Dawsons Creek"-Star James Van Der Beek und seine Frau erlitten erneut Fehlgeburt

James Van Der Beek und Kimberly Brook erwarteten ihr sechstes Kind. Es ist die fünfte Fehlgeburt für das Paar.

US-Schauspieler James Van Der Beek und seine Frau Kimberly Brook haben erneut eine Fehlgeburt erlitten. Erst Ende letzten Jahres machten sie öffentlich, ein Kind verloren zu haben. Bei der neuerlichen Schwangerschaft hätten sie sich deshalb entschieden, ihr Privatleben zu schützen. Den traurigen Verlust teilen sie nun dennoch.

"Nachdem wir letzten November eine brutale, sehr öffentliche Fehlgeburt erlitten hatten, waren wir überglücklich zu erfahren, dass wir wieder schwanger waren", schreibt der Schauspieler auf Instagram. "Dieses Mal haben wir die Neuigkeiten für uns behalten. Aber letztes Wochenende, in der 17. Woche, hatte die Seele, die wir so gerne auf der Welt Willkommen geheißen hätten, andere Pläne für unsere Familie", so Van Der Beek in seinem emotionalem Statement. Es ist Brooks fünfte Fehlgeburt innerhalb weniger Jahre.

Van Der Beek ist seit August 2010 mit Brook verheiratet. Einen Monat nach der Hochzeit war Töchterchen Olivia (9) zur Welt gekommen. Sohn Joshua ist acht, die weiteren drei Töchter sind zwei bis sechs Jahre alt. Im Oktober vergangenen Jahres teilte Van Der Beek mit, dass seine Frau erneut schwanger ist, nachdem sie zuvor drei Fehlgeburten erlitten habe.

Seine Hauptrolle in der beliebten Teenieserie "Dawson's Creek" hatte den Schauspieler Ende der 1990er-Jahre zu einem beliebten Serienstar gemacht. Danach spielte er auch in Filmen wie "Texas Rangers", "Die Regeln des Spiels", "Labor Day" und "Downsizing" mit.