© REUTERS/Monica Almeida

Stars
03/14/2020

Corona: Wie Tom Hanks sich die Zeit in Quarantäne vertreibt

Der Hollywoodstar und seine Frau befinden sich derzeit in Australien in Selbstisolation.

Seit bekannt wurde, dass Hollywoodstar Tom Hanks (63) und seine Frau Rita Wilson (63) am Coronvirus erkrankt sind, melden sich beide regelmäßig aus der Quarantäne in Australien. Beide nehmen das Ganze einigermaßen gelassen hin - "ein Tag nach dem Tag anderen", wie Hanks am Freitag auf Twitter und Instagram schrieb. "Wir haben Covid-19 und sind isoliert, so dass wir niemanden anstecken." Es gebe Menschen, bei denen das zu einer sehr schweren Erkrankung führen könne.

Hanks und Wilson sind seit über 30 Jahren verheiratet und haben zwei gemeinsame Kinder. Sohn Chet meldete sich ebenfalls mit beruhigenden Nachrichten den Gesundheitszustand seiner Eltern betreffend zu Wort. Es gehe beiden gut, sagte er kürzlich in einer Instagram-Story.

Den Humor scheinen Hanks und seine Frau jedenfalls auch in Quarantäne nicht verloren zu haben. "Ab jetzt ist das einzige Corona, das ich haben will, aus Mexiko und zum Trinken", scherzte Wilson auf Twitter. Sie spielt damit auf die Biermarke "Corona Extra" an, die selbstverständlich nichts mit dem gleichnamigen Virus zu tun hat.

Außerdem bedankte sich die Schauspielerin bei einer Followerin, die Tom Hanks ihr Heim für die Dauer der Isolation angeboten hatte. "Ich bin nicht zuhause, aber ich habe ein Haus an der Gold Coast, das ich dir für 14 Tage borgen würde. Lass deine Keime gerne überall, das stört mich nicht. Netflix- und Wlan-Passwort findest du auf der Küchenarbeitsfläche", twitterte der Fan. Und Wilson antwortete promt: "Amy! Wenn es uns besser geht, feiern wir zusammen. Sobald die Ärzte sagen, es ist okay. Danke für deine großzügige Geste!"

Musikalische Untermalung mit "Quarantunes"

Wer viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringt, weiß: Gute Musik ist wichtig. Sehr wichtig. Menschen in Selbstisolation sind da nicht ausgenommen. Um diese in ihrer außergewöhnlichen Situation mit dem passenden Soundtrack zu versorgen, bat Wilson ihre Follower um Tipps für ihre "Quarantäne-Playlist". Auch ein Name sollte kollektiv gefunden werden.

Wenig später war die Playlist zusammengestellt und auch ein Name gefunden. "Der Gewinner ist: Quarantunes!", schrieb sie. Wilsons persönliche Song-Zusammenstellung ist öffentlich auf Spotify auf ihrem Profil "RW Rita" zugänglich und beinhaltet Klassiker wie "All by Myself" ("Ganz alleine") von Eric Carmen, "U Can't Touch This ("Greif das nicht an") von MC Hammer und "Love Will Keep Us Together" ("Die Liebe wird uns zusammenhalten") von Captain & Tennille.