Heidi Klum wurde von Gaby Köster öffentlich beleidigt.

© pps.at

Stars
01/29/2019

Läster-Attacke: Heidi Klum von Comedy-Star Gaby Köster beleidigt

Die GNTM-Chefin wird in Gaby Kösters neuer Stand-up-Show verrissen.

von Elisabeth Spitzer

Gaby Köster ist offenbar kein Fan von Heidi Klum. In ihrer Comedy-Show "Sitcom" äußerte sich die Komikerin abfällig über ihre Kollegin.

"Heidi hört sich an wie eine Ziege"

Im Februar geht die 57-Jährige mit ihrem neuen Programm auf Tour. Express veröffentlichte bereits vorab einige Passagen aus der Show der deutschen Komödiantin, in denen diese kein gutes Haar an der GNTM-Chefin lässt.

"Wenn ihr mich fragt, könnte 'Germany’s Next Topmodel' auch im Kindergarten gedreht werden. Ja, Entschuldigung: Niemand hat Brüste, alle lernen Laufen und ständig heult einer", soll Köster dem deutschen Blatt zufolge in ihrer Stand-up-Comedy über Heidi Klum gelästert haben.

Von den Nachwuchsmodels in Heidis Show hat die Komikerin allem Anschein nach keine besonders hohe Meinung und bezeichnete diese als "die ganzen Lipgloss-Barbies, die nichts im Kopf haben, aber Model werden wollen".

Auch über die Figur der GNTM-Jurorin zog Köster angeblich her.

"Ich selber will gar nicht so ein Hungerhaken werden", zitiert Express aus Kösters neuem Programm. "Ich kontrolliere mein Gewicht immer nach der Regel: Wenn es quietscht, fehlt Fett."

Der Sager ist offenbar als Seitenhieb gegen Heidi Klums Stimme gemeint, denn Köster setzte in ihrer Läster-Attacke noch eins drauf: "So erklärt sich auch die Stimme von Heidi. Wenn die spricht, denke ich immer: Ich glaube genau so hört sich eine Ziege an, die auf eine Trommel scheißt."

"Ich habe keinen blassen Schimmer, was das Klümchen so doof macht, aber es funktioniert super. Wenn du sie nach einem Instrument mit einem 'z' und einem 't' drin fragst, sagt sie 'Pinzette'", so Köster über die erfolgreiche Business-Frau weiter.

Heidi Klum reagiert auf die bösen Kommentare mit Klasse. Zumindest nahm ihr Vater und Manager Günter Klum gegenüber dem Express Stellung: "Ich schätze Gaby Köster als Künstlerin sehr, möchte mich zu diesen konkreten Aussagen von ihr aber lieber nicht äußern."

Gabriele Wilhelmine "Gaby" Köster ist eine aus Köln-Nippes stammende Komikerin. Sie wurde 1987 von dem deutschen Comedian Jürgen Becker entdeckt, als sie in einem Lokal jobbte. Dieser bat sie um einige Sketche für die WDR-Radiosendung "Unterhaltung am Wochenende". 1991 trat Köster erstmals im Fernsehen auf.

Einem breiterem Publikum wurde sie durch Gastauftritte bei "RTL Samstag Nacht" bekannt. Von 1996 bis 2005 gehörte sie zum festen Ensemble von der von Rudi Carrell produzierten TV-Show "7 Tage, 7 Köpfe". Seit 2016 ist sie Jurorin in der RTL-Sendung "Die Puppenstars". Außerdem tourt Gaby Köster regelmäßig mit ihrem eigenen Comedy-Programm.