freizeit
22.07.2017

Claus Peymann: Mein Lieblingsbuch

Über "Der Theatermacher", "Holzfällen. Eine Erregung" und "Claus Peymann kauft sich eine Hose und geht mit mir essen" von Thomas Bernhard

Es sind diese drei Bücher, die mein Leben verändert haben. Drei Mal bin ich Protagonist im Werk dieses größten österreichischen Dichters der Nachkriegszeit. Ich war bei der Lektüre gerührt und geschmeichelt und freue mich, dass so viele Menschen über Claus Peymann sich dem Werk Thomas Bernhards annähern. Wer hat schon einmal das Glück, von einem Genie geküsst zu werden. Das Dramolett „Hosenkauf“ spiele ich noch in Wien und anderswo, „Holzfällen“ in Semmering und sein schönstes Stück „Der Theatermacher“ spielen die Theater in aller Welt.

* Der deutsche Theaterregisseur und Chef des Berliner Ensembles interpretiert Thomas BernhardsHolzfällen“: Kurhaus Semmering, 27. Juli, Karten 0 26 64/200 25, www.kultursommer-semmering.at
www.facebook.com/KulturSommerSemmering