© APA/AFP/VALERIE MACON

Stars
02/04/2021

Chrissy Teigen erinnert sich an Sohn Jack: "In dieser Woche wäre er geboren worden"

Teigen und ihr Partner John Legend hatten Anfang Oktober in einem emotionalen Instagram-Post öffentlich gemacht, dass sie eine Fehlgeburt erlitten hatten.

Das US-Model Chrissy Teigen erinnert mit einem emotionalen Posting an ihren verstorbenen Sohn, der im Februar zur Welt hätte kommen sollen. "Mein kleiner Jack wäre diese Woche geboren worden, also bin ich ein bisschen daneben", schrieb sie am Mittwoch auf Twitter. Sie fühle tatsächlich etwas im Bauch, das sich anfühlt, wie Tritte, so Teigen, die weiter angibt, sich am Donnerstag einer Endometriose-Operation zu unterziehen. Endometriose kann unter anderem zu schweren, krampfartigen Schmerzen während der Periode und zu Unfruchtbarkeit führen.

Offener Umgang mit dem Thema Fehlgeburt

Teigen und ihr Partner John Legend haben nach dem Tod ihres gemeinsamen Babys im vergangenen Herbst angegben, viele Nachrichten von Menschen erhalten zu haben, die ebenfalls Fehlgeburten erlitten hatten. "Es war ermutigend, so viel Liebe und Unterstützung von so vielen Menschen zu erhalten, die ähnliche Dinge erlebt haben", sagte Legend dem US-Promiportal Entertainment Tonight.

Indem Chrissy ihre Erfahrungen teile, habe sie auch anderen Menschen geholfen, die aktuell den Verlust eines Kindes durchmachen oder in der Zukunft einmal durchmachen könnten, so Musiker Legend. Das Paar, das bereits einen Sohn (2) und eine Tochter (4) hat, hatte Anfang Oktober in einem emotionalen Instagram-Post öffentlich gemacht, das Teigen eine Fehlgeburt erlitten hatte. Teigen postete dabei auch Fotos aus dem Krankenhaus direkt nach dem Eingriff. Kritikern entgegnete sie in einem Essay, dass sie damit anderen Menschen helfen wolle: "Diese Fotos sind nur für die Menschen, die sie brauchen."

Der elffache Grammy-Gewinner Legend und das Model sind seit 2013 miteinander verheiratet. "Leute sagen, eine Erfahrung wie diese erzeugt ein Loch in deinem Herzen. Ein Loch wurde sicherlich aufgerissen, aber es wurde mit der Liebe zu etwas gefüllt, das ich so sehr liebte", schrieb Teigen im Essay.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.