© APA/AFP/MICHAEL TRAN

Stars
01/11/2022

Rätsel um Bob Sagets Tod: Polizei gibt neue Details bekannt

Nur Stunden vor seinem Tod soll Bob Saget noch mit seiner Frau Kelly Rizzo telefoniert haben.

Familie, Fans und Freunde trauern um Bob Saget. Der TV-Star, bekannt aus der Erfolgs-Sitcom "Full House", wurde nach Angaben der Polizei in Florida am Sonntag tot in einem Hotelzimmer gefunden. Wie die Behörde im Bezirk Orange County auf Twitter mitteilte, wurden am Unglücksort keine Spuren eines Verbrechens oder von Drogenkonsum festgestellt. Die Todesursache wurde zunächst nicht bekannt. Saget wurde nur 65 Jahre alt.

Polizei gibt neue Details bekannt

Mittlerweile hat die Polizei neue Details zu dem unerwarteten Tod des US-Comedians veröffentlicht. Zu dem Zeitpunkt, als sich ein Mitarbeiter des Sicherheitsteams Zutritt zu Sagets Hotelzimmer verschaffte, hätte dieser eigentlich gerade auschecken sollen, sei für Freunde und Familie aber nicht erreichbar gewesen, berichtet das Magazin People unter Berufung auf Polizeidokumente. 

Der Mitarbeiter habe "mehrmals geklopft", aber "keine Antwort erhalten", heißt es in dem Bericht. Man habe Saget in Rückenlage auf seinem Bett liegend gefunden, mit seinem linken Arm über der Brust und dem rechten auf dem Bett. Der Sicherheitsbeamte habe Puls und Atmung gecheckt, aber keinen erkannt. Es seien keine Zeichen von Traumata oder Fremdeinwirkungen zu erkennen gewesen.

Bob Sagets letztes Telefonat mit seiner Frau

Wie das Magazin People außerdem berichtet, soll Saget nur Stunden vor seinem Tod mit seiner Frau Kelly Rizzo gesprochen haben. Der Schauspieler soll einer Quelle zufolge nach seiner Stand-up-Show am Samstag in der Nähe von Jacksonville, Florida, "in den frühen Morgenstunden am Sonntag" mit Rizzo gesprochen haben. Saget "war so aufgeregt, von einer großartigen Show zu kommen und er klang wirklich glücklich", wird die Quelle zitiert. "Er sollte am nächsten Tag nach Hause fliegen", fügt der Insider hinzu.

Als Rizzo, die Saget 2015 durch einen gemeinsamen Freund kennengelernt und 2018 geheiratet hatte, später nichts von ihrem Mann hörte, rief sie das Hotel an und es wurde ein Sicherheitsdienst auf das Zimmer geschickt. Der plötzliche Tod ihres Ehemannes soll Rizzo schwer zusetzen.

"Kelly ist völlig am Boden zerstört. Bob war ihr bester Freund und die Liebe ihres Lebens. Sie waren so glücklich zusammen und so glücklich, dass sie sich gefunden haben", berichtet die Quelle. "Sie hatten die beste Ehe und sie haben sich auf einer so tiefen Ebene verbunden. Sie weiß nicht, wie sie ohne ihn weitermachen soll."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.