© APA/AFP/ROBYN BECK

Stars
01/10/2022

Bob Saget: Stars reagieren auf Tod des "Full House"-Darstellers

"Full House"-Star wurde nach Angaben der Polizei in Florida am Sonntag tot aufgefunden. Zahlreiche Stars reagierten in sozialen Medien.

Trauer um US-Schauspieler und Komiker Bob Saget: Der TV-Star, bekannt aus der Erfolgs-Sitcom "Full House", wurde nach Angaben der Polizei in Florida am Sonntag tot in einem Hotelzimmer gefunden. Wie die Behörde im Bezirk Orange County auf Twitter mitteilte, wurden am Unglücksort keine Spuren eines Verbrechens oder von Drogenkonsum festgestellt. Die Todesursache wurde zunächst nicht bekannt. Saget wurde nur 65 Jahre alt.

Stars trauern um Bob Saget

Viele Schauspielerinnen und Comedians zeigten sich bestürzt über die Todesnachricht. Wie das Magazin "People" berichtete, äußerten sich auch Mary-Kate und Ashley Olsen zum Tod von Saget.

Die Zwillinge spielten in "Full House" die jüngste Tochter der Familie. "Wir sind zutiefst traurig, dass er nicht mehr bei uns ist. Aber wir wissen, dass er weiter an unserer Seite sein wird", heißt es in einem Statement, das dem Magazin vorlag.

Auch Sagets Freund und Co-Star John Stamos meldete sich zu Wort: "Ich bin gebrochen, geschockt. Ich werde nie wieder so einen Freund wie dich haben. Ich liebe dich so sehr Bobby", schrieb der Schauspieler und Musiker auf Twitter.

Oscar-Gewinnerin Whoopi Goldberg drückte in einer öffentlichen Reaktion ebenso ihr Beileid aus wie US-Komiker Billy Crystal. Der schrieb: "Ein großartiger Freund und einer der witzigsten und liebevollsten Menschen, die ich gekannt habe."

Candace Cameron Bure reagierte ebenfalls auf Social Media auf den Tod ihres "Full House"-Fernsehvaters Bob Saget: "Bob war einer der besten Menschen, die ich in meinem Leben je kennenlernen durfte. Ich habe ihn so geliebt."

Nach Sagets plötzlichem Tod betrauerte auch "How I Met Your Mother"-Star Josh Radnor seinen Kollegen mit einer emotionalen Hommage, die von ihm auf Twitter veröffentlicht wurde. Saget war Jahre lang die Erzähler-Stimme der Hitserie.

Doch auch weitere Stars reagierten bestürzt über den Tod des beliebten Fernsehstars. "SNL"-Komiker Pete Davidson ließ seine Trauer in einigen Zeilen auf Twitter kund. "Er hat mir geholfen, einige schwere psychische Probleme zu überstehen", schrieb er über seine Freundschaft mit dem verstorbenen Comedian.

Der amerikanische Talk-Master Andy Cohen meldete sich auf Twitter auch mit trauernden Worten zum Tod von Bob Saget: "Er hatte das größte Herz."

Schauspielerin Amy Schumer teilte auf Instagram ein Bild von Saget und verkündete, sie würde für eine Organisation spenden, welche dem Schauspieler laut ihr sehr am Herzen lag.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"2 Broke Girls"-Darstellerin Kat Dennings postete ebenfalls einen Beitrag auf Instagram. Die 35-Jährige spielte zu Beginn ihrer Karriere als Tochter von Saget in einer amerikanischen Serie mit.

Zu ihrem Foto fügte sie hinzu: "Ich bin sprachlos. Bob Saget war der Beste. So nett. Ich war eine Staffel lang seine TV-Tochter und er war großzügig, beschützend, fürsorglich und wunderbar. Er sprach ständig über seine Kinder. Ruhe in Frieden."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.