Vor sechs Monaten haben die beiden Jungstars geheiratet.

© pps.at

Stars
03/19/2019

Bieber und Baldwin: Ehekrise nach nur sechs Monaten?

Die Depressionen und Vertrauensprobleme des ehemaligen Teeniestars sollen die Beziehung zu Hailey Baldwin extrem belasten.

Vor gerade einmal sechs Monaten haben Justin Bieber (25) und Hailey Baldwin still und heimlich geheiratet. Seit Längerem schon sieht sich das junge Paar aber offenbar mit ernsten Problemen konfrontiert, die ihr Liebesglück trüben.

Zerstören Biebers Depressionen seine Ehe?

Mitte Februar wurde bekannt, dass Bieber erneut an Depressionen erkrankt sein und sich professionelle Hilfe geholt haben soll.

Die mentalen Probleme des einstigen Teeniestars, der in der Vergangenheit auch mit Drogenproblemen zu kämpfen hatte, sollen auch seine Ehefrau erheblich belasten.

"Hailey ist absolut unglücklich. Ihr ganzes Leben wird von Justin vereinnahmt. Sie hatte keine Ahnung, dass es so dramatisch sein würde", behauptet ein Insider gegenüber der Intouch.

"Unglücklicherweise ist er so hilfsbedürftig, dass er ihre komplette Aufmerksamkeit braucht. Es ist nicht das, was sie sich vorgestellt hat."

Die Quelle des Klatschmagazins behauptet sogar, dass die Ehe von Bieber und Baldwin inzwischen vor dem Aus stehe, da Hailey angeblich aus der Beziehung ausbrechen wolle. "Sie will jetzt nur noch raus aus der Ehe", behauptet der vermeintliche Insider.

Allen Unkenrufen zum Trotz scheint Baldwin aber nach wie vor zu ihrem Ehemann zu halten. Erst am Wochenende hat jedoch ein Streit in der Öffentlichkeit die Krisengerüchte weiter angeheizt. Bieber und Baldwin waren in einem Park im kalifornischen Laguna Beach unterwegs und wurden dort bei einer Auseinandersetzung beobachtet. Das Paar wirkte angespannt. Hailey redete auf einen zermürbt dreinblickendem Bieber ein und legte ihm später tröstend den Arm um die Schulter.

Der Musiker selbst gab auf Instagram vor wenigen Tagen zu, dass er mit vielem "zu kämpfen habe".

Inzwischen zeigen sich auch enge Freunde um die Ehe des Paares besorgt. "Sie haben noch immer Vertrauensprobleme und eine schwierige Zeit", so ein Nahestehender gegenüber Us Weekly über Biebers Ehe mit der Nichte von Alec Baldwin

"Justin will und braucht sie noch immer als seine Ehefrau und sie will ihn unterstützen", so der Freund des Paares weiter. "Aber es ist schwer, wenn sie das alles zusammen durchmachen müssen."

Auch US-Moderatorin Wendy Williams äußerte in ihrer Show nun ihre Bedenken. Die 22-Jährige Baldwin sei zu jung, um mit den mentalen Problemen des Sängers fertig zu werden, so Williams, die an die junge Frau appellierte, sich von Bieber zu trennen.