© pps.at

Stars
02/08/2019

Bieber und Baldwin lebten bis zur Hochzeit enthaltsam

In ihrem ersten Interview nach der Hochzeit überraschten die beiden Jungstars mit einem unerwarteten Geständnis.

von Elisabeth Spitzer

In ihrem ersten Interview als Ehepaar haben Justin Bieber (24) und Hailey Baldwin (22) enthüllt, dass sie bis zu ihrer Hochzeit auf Sex verzichtet haben.

Bieber & Baldwin: Erstes Interview als verheiratetes Paar

Seit September 2018 sind der Sänger und das Model verheiratet. Gegenüber der Vogue erzählten die beiden, dass sie sich ein Zölibat auferlegt hatten. Bieber erklärte, dass sein religiöser Glaube der Grund dafür war. Vor seiner Beziehung mit Baldwin habe er ein "legitimes Problem mit Sex" gehabt.

"Ich glaube, dass Sex eine Menge Schmerz verursachen kann", begründete Bieber, der zuvor mit Musikerin Selena Gomez zusammen war, seine Entscheidung. "Manchmal haben Leute Sex, nur weil sie sich nicht gut genug fühlen. Weil sie kein Selbstwertgefühl haben. Frauen tun das und Männer auch."

Er wolle sich stattdessen lieber Gott widmen, da es ihn psychisch stärke. "Gott bittet uns nicht darum, keinen Sex zu haben, weil er über uns herrschen will oder so. Er versucht uns vor Schmerz zu beschützen", so Bieber.

Der Popstar ist sich sicher: "Ich glaube, dass Gott mich deshalb mit Hailey gesegnet hat."

Die Nichte von Schauspieler Alec Baldwin gebe ihm nun endlich den Halt, nach dem er sich immer gesehnt habe.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Die Entscheidung, bis zur Ehe auf Sex zu verzichten, beschreibt das Paar als eine ihrer besten Entscheidungen. Dennoch müssten sie zugeben, dass eine Ehe "wirklich hart" sei.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Vor allem Bieber habe Probleme damit, Menschen zu vertrauen, wie er nun gestand.

"Ich habe das Gefühl, dass Leute mich nur benutzen oder nicht wirklich für mich da sind, oder dass Journalisten nur etwas aus mir herauskriegen wollen, um es anschließend gegen mich zu verwenden", erklärte der einstige Teenie-Star. "Ich habe einige schlechte Entscheidungen getroffen, persönlich und in Beziehungen. Diese Fehler haben mein Handlungsbewusstsein beeinträchtigt. Es war sogar schwer für mich, Hailey zu vertrauen. Aber wir haben daran gearbeitet und jetzt ist es super."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.