Andy Serkis spielte "Gollum" in der "Herr der Ringe"-Trilogie.

© Deleted - 3901742

Stars
11/06/2019

Bericht: Zwei neue Gesichter im "Batman"-Cast

Für die ikonische Rolle des Butlers, die zuletzt von Michael Caine gespielt wurde, soll man jemanden gefunden haben. Auch der "Pinguin" nimmt Gestalt an.

US-Regisseur Matt Reeves ("Planet der Affen") könnte für seinen geplanten "The Batman"-Film einen bewährten Darsteller an Bord holen. Der britische "Herr der Ringe"-Star Andy Serkis (55) sei für die Rolle der Butler-Figur Alfred Pennyworth im Gespräch, berichteten die US-Branchenblätter Hollywood Reporter und Variety am Dienstag.

In den Batman-Comics tauchte der ergebene Diener Pennyworth erstmals 1943 auf. Schauspieler wie Michael Caine und Jeremy Irons haben den Butler schon verkörpert.

"Twilight"-Star Robert Pattinson schlüpft in den Fledermausumhang.

Zoe Kravitz fährt ihre Krallen als "Catwoman" aus.

Paul Dano soll Pattinson als "Riddler" entgegentreten.

Und Colin Farrell ist angeblich als "Pinguin" im Gespräch.

Reeves holt "Twilight"-Star Robert Pattinson für die ikonische Rolle des Fledermausmannes vor die Kamera. Zoe Kravitz ist als "Catwoman" zu sehen, Paul Dano wird den Batman-Gegenspieler "Riddler" spielen. Für den dritten Gegenspieler, den "Pinguin", soll man nun auch jemanden gefunden haben: Colin Farrell ist Berichten zufolge im Gespräch. Diesem wurde zuletzt von Danny DeVito Leben eingehaucht.

Der Film soll Juni 2021 in die Kinos kommen und die Jugendgeschichte des Superhelden erzählen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.