Stars
03.10.2017

Paris Hiltons kleiner Bruder heiratet Gräfin

Barron Hilton plant Hochzeit mit New Yorker It-Girl Tessa Gräfin von Walderdorff.

Vorbei sind die Zeiten, als Barron Hilton mit öffentlichen Ausrastern und Fahren unter Alkoholeinfluss von sich reden machte. Der kleine Bruder von Paris und Nicky Hilton ist ruhiger geworden und hat sich verliebt – jetzt will er sogar heiraten.

Verlobt mit Tessa Gräfin von Walderdorff

Wie Page Six berichtet, hat Barron seiner Freundin, Tessa Gräfin von Walderdorff, vergangene Woche im New Yorker Central Park einen Antrag gemacht. Tessa selbst postete ein Foto aus dem Park, auf sie Barron küsst. Der Bildtext: "Besser als ein Märchen. Verlobt mit meinem besten Freund, meinem Seelenverwandten, der Liebe meines Lebens. Für immer und ewig."

Die Hochzeit soll im kommenden Jahr stattfinden.

Wie Hilton selbst, stammt auch Tessa aus einer reichen New Yorker Familie: Sie ist die Tochter von Franziskus von Walderdorff, eines aus München stammenden Fotografen und Filmemachers, dessen Eltern Graf Hugo von Walderdorff und Maria Josepha, Gräfin von Ballestrem, waren. Tessas Mutter Anna Brühwiler-Verreccia hat dänische, schweizer und französische Wurzeln.

Sie selbst ist Schauspielerin, Schriftstellerin und momentan als Buchhalterin in der Kreativ-Agentur "Laird + Partners" tätig.

Seit einiger Zeit schon soll Barron seine Tessa daten. Seine Eltern, der Hotelerbe Rick Hilton und seine Frau Kathy seien "erfreut über die Verlobung. Auch seine Schwestern Paris und Nicky freuen sich. Sie denken, dass Tessa einen tollen Einfluss auf Barron hat und dass sie ihn von seinen Party-Exzessen weg bringt", so ein Insider.

Barrons Schwester Nicky hat 2015 dem Bankierserben James Rothschild das Jawort gegeben und erwartet derzeit ihr zweites Kind. Ihre Schwester Paris Hilton datete zuletzt den österreichischen Millionär Thomas Gross. Auch da war von einer möglichen Verlobung die Rede. Im April vergangenen Jahres trennte sich das Paar aber.