© Kurier/Deutsch Gerhard

Stars Austropromis
01/09/2019

Sorge um Schauspiel-Legende Helmut Berger

Der Schauspieler liegt mit einer Lungenentzündung im Spital - und das nicht zum ersten Mal.

von Julia Parger

Schauspieler Helmut Berger leidet wieder an einer akuten Lungenentzüdung. Bereits zum dritten Mal in Folge ist der 74-Jährige daran erkrankt. Derzeit liegt er im Spital in Salzburg.

Manager Helmut Werner: "Wir sorgen uns um Helmut"

Manager Helmut Werner bestätigte das gegenüber der BILD. Er sagte: "Wir sorgen uns um Helmut, gehen aber davon aus, dass er bald wieder genesen wird." Einen Auftritt am Dienstag hatte Berger deshalb abgesagt. Er hätte an diesem Tag einen Termin im deutschen Hannover gehabt.

Trotz der erneuten Erkrankung zeigt Bergers Manager sich optimistisch: "Helmut ist körperlich geschwächt, aber bei klarem Verstand." Werner erklärte weiter: "Er ist sehr motiviert, wieder gesund zu werden."

Berger zeigt sich reumütig

Helmut Berger hatte vor seiner Erkrankung reumütig gezeigt. Im vergangenen Jahr hat er sein Leben neu geordnet und dem Alkohol nach jahrzehntelangem Trinken widersagt. "Der Alkohol hat mir im Leben viel versaut", gestand der Schauspieler damals. Er erklärte weiter: "Ich habe wirklich gute Rollen verloren und viele meiner Freunde."

Helmut Berger war in den 1960er- und 70er-Jahren ein Star des europäischen Kinos. Er genoss das Jet-Set Leben, feierte in St. Tropez und Monaco rauschende Feste. Als "schönster Mann der Welt" zierte Berger einst das Cover der Zeitschrift Vogue. Der Schauspieler war unter anderem Titelheld von Luchino Viscontis Filmdrama "Ludwig II." (1973), in dem er an der Seite von Romy Schneider spielte.