Lollapalooza Berlin 2018 Music Festival

RAF Camora grüßt aus Dubai

© EPA / HAYOUNG JEON

Stars Austropromis
02/05/2021

RAF Camora meldet sich mit Anti-Corona-Tipps aus Quarantäne in Dubai

Aufgrund einer Corona-Infektion sitzt der Rapper in seinem Hotel in Dubai fest und erzählt, wie er sich die Zeit vertreibt.

Wenn es darum geht, dem Lockdown in Österreich zu entfliehen, gilt etwa Dubai als Paradies. Hotels, Restaurants und auch Fitnesscenter haben dort geöffnet. Auch Rapper RAF Camora (36) wollte in dem arabischen Emirat die Zeit genießen und gleichzeitig auch an seiner Biografie "Von der Zone zum Zenit" arbeiten. Vor dem Virus war er aber auch in der prallen Sonne Dubais nicht gefeit. Via Instagram gab er bekannt, an Corona erkrankt zu sein.

Das Kampagnenshooting für das Buch kann er sich nun erstmal abschminken, da er nun 10 Tage in Quarantäne verbringen muss. Via Sprachnachricht meldete er sich nun bei Ö3 und gab ein Update zu seinem Zustand.

"Mir geht es gut. Ich hab noch ein bisschen Fieber, Halsschmerzen, aber ansonsten gehts". Der Hip-Hopper muss aber nicht alleine im Hotel bleiben, denn sein gesamtes Team wurde ebenfalls isoliert. Also, Glück im Unglück sozusagen, denn so war Zeit genug, um den Soundtrack für das Buch zu produzieren.

Und RAF Camora hatte noch spezielle Tipps parat: "An alle, die auch Corona haben: Viel Vitamin C, viel trinken und Schwarzkümmel-Öl soll sehr gut sein."

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.