Alexander Wrabetz im Gespräch mit Claudia Stöckl

© ORF/Günther Pichlkostner

Stars Austropromis
03/29/2020

ORF-Chef Wrabetz: Dancing Stars soll erst im Herbst weitergehen

Die beliebte ORF-Unterhaltungsshow geht wohl doch in eine längere Pause als vorerst geplant.

Seit bekanntgegeben wurde, dass die ORF-Show "Dancing Stars" bis auf Weiteres ausgesetzt wird, wurde gerätselt, wann es denn nun weitergehen könne. Wie ORF-Chef Alexander Wrabetz am Sonntagvormittag bei Claudia Stöckl im "Ö3-Frühstück bei mir" sagte, wird das nun doch später als gedacht sein.

"Wir bereiten derzeit vor, dass wir die Fortsetzung der begonnenen Dancing Stars-Staffel im Herbst durchführen." Dennoch sieht er bei den Menschen auch jetzt eine Sehnsucht nach Unterhaltung. "Wir müssen - und das ist schon die Herausforderung - jetzt schon bestmöglich planen und vorbereiten, damit wir eben auch diese andere Seite, die die Menschen wollen, bieten können."

Wegen des Coronavirus konnte Wrabetz seinen 60. Geburtstag auch nicht so feiern, wie er das gerne wollte und musste auf Skype zurückgreifen. "Nur meine Tochter war in ,real life' da - sie hat mir eine Torte mit 60 brennenden Kerzen vor die Tür gestellt, geläutet und ist dann am Ende des Ganges gestanden - das war sehr berührend."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.