PRÄSENTATION DER NEUEN TRACHTENKOLLEKTION VON ANDREAS GABALIER

© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Stars Austropromis
07/19/2022

Kinderwunsch von Andreas Gabalier: "Langsam müsste es losgehen"

Der Musiker möchte bald selbst Vater werden, fehlt nur noch die richtige Frau an seiner Seite.

Volks Rock 'n' Roller Andreas Gabalier (37) könnte sich vorstellen, bald Papa zu werden, wie er gegenüber dem Portal "schlager.de" erzählte. „Ja, so langsam müsste es jetzt mal losgehen, geübt hätte ich ja schon ein bisschen … (lacht). Ich komme aus einer großen Verwandtschaft. Ich habe das immer sehr intensiv erlebt und natürlich sehne ich mich nach einer Familie. Aber ich lasse mich da nicht unter Druck setzen und stelle mir einen Zehnjahresplan auf.“

Ein kleines Detail fehlt dabei aber noch: die richtige Frau. "Ein Mann ist nur ein ganzer Kerl mit einer starken Frau an seiner Seite. Der Mensch ist nicht dafür gemacht, allein durchs Leben zu gehen", ist sich Gabalier sicher.

Gabalier hat zwei Patenkinder

Bis er sich allerdings verliebt und den Plan angeht, Papa zu werden, verbringt er ganz viel Zeit mit seinen zwei Patenkindern. "Ja, das erfüllt mich sehr. Ich fahre bei denen regelmäßig vorbei oder sie kommen mich besuchen. Die sind ja noch ganz klein, aber ich habe eine große Freude an den Zwergen. Ich habe viele Nachbarn, die sehr spät Vater geworden sind und die das eigentlich sehr genießen. Sie sind in einer ruhigeren Phase ihres Lebens angekommen und haben einfach mehr Zeit für den Nachwuchs. Dann funktioniert auch die Beziehung besser, weil man nicht mehr so getrieben ist im Job. Vielleicht hat das auch einen Vorteil, wenn man ein später Vater ist."

Ein strenger Papa wäre Gabalier allerdings nicht, wie er grinsend zugibt. "Eine kleine Prinzessin würde mich wahrscheinlich um den Finger wickeln."

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare