Shopping Guide Award von Silvia Schneider

Christina Lugner

© Copyright Karl Schöndorfer TOPP / Karl Schöndorfer

Stars Austropromis
07/10/2020

Corona: Mausi Lugner soll Angst vor Italien-Urlaub nehmen

Um den Tourismus anzukurbeln, wird Society-Lady Christina Lugner jetzt Ehrenbotschafterin in Lignano.

von Stefanie Weichselbaum

Da staunte Society-Lady Christina Lugner nicht schlecht als vor einigen Tagen das Telefon klingelte und ein offizieller Vertreter der Region Lignano dran war. "Am Anfang habe ich das für einen Scherz gehalten", sagte sie dem KURIER. Aber nein, da wollte sich niemand einen Spaß erlauben, sondern wandte sich mit einem ernsten Problem an Mausi Lugner: Die Tourismusregion in Lignano solle wieder belebt werden, da sie durch das Coronavirus stark gebeutelt wurde.

Und siehe da, Christina Lugner kann helfen. Sie wird jetzt Österreichs Ehrenbotschafterin für Lignano und unternimmt eine Fahrt auf einem 12 Meter langen Luxusliner in die italienische Stadt. Dabei wird sie von einem Team von RTL Exclusiv (Ausstrahlung: 19.Juli, 18:30 Uhr) begleitet. Außerdem werden auch Ex-Mann Richard Lugner und Stylist Josef Winkler mit an Bord sein.

Angst, nach Italien zu fahren hat Christina Lugner keineswegs. "Genau darum geht es ja. Wir wollen rüberbringen, wenn die Corona-Maßnahmen eingehalten werden, dann ist es relativ safe. Meine Mutter ist auch dabei und eben der Richard, die sind beide Risikopatienten und ich hatte auch einige Vorerkrankungen. Deshalb habe ich das Risiko natürlich abgewogen und wir werden uns so gut wie möglich schützen."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.