© EPA/Asm

Nach Betrug
03/15/2017

Athina Onassis: Ex-Liebe will sie ausnehmen

Doda will mehr vom Vermögen der gehörnten Reederei-Erbin.

Der Scheidungskrieg geht in die nächste Runde: Nach elf Jahren Ehe hat Milliardenerbin Athina Onassis (31) die Scheidung von ihrer großen Liebe Alvaro Doda de Miranda Neto (43) eingereicht, weil sie ihn in flagranti mit einer Spanierin erwischt haben soll.

Seither gibt es mehrere Klagen an europäischen Gerichten, in denen es um die Aufteilung des Onassis-Vermögens geht. Der brasilianischen Reiter will Zugang zu den - wie er sagt, gemiensamen Pferden - und hat nun auch in Südamerika eine Klage eingereicht.

Er will 400 statt 11 Millionen

Laut epoca.globo.com will Doda mehr als eine Millionen Dollar pro Ehejahr. Elf Millionen sind ihm laut dem Ehevertrag zugesprochen worden. Der 43-Jährige aber will 400 Millionen von seiner Ex. Und nicht nur das. Es geht ihm auch um einen höchst emotionalen Streitpunkt: Er will Zugang zu Pferden und der Ausrüstung, die sich in dem Reit-Center befinden, das die beiden in den Niederlanden aufgebaut haben. Athina verwehrt ihm jeglichen Zugang seit er fremdgegangen ist. Nachdem die leidenschaftliche Reiterin in den ersten Instanzen bereits gewonnen hat, will Doda nun weitergehen und erneut prozessieren.

Kontakt zu "Cornetto K" verboten

Doda hat in der Vergangenheit angeblich um Verzeihung gefleht, doch Onassis kennt harte Bandagen nicht nur bei ihren Pferden – sie ließ prompt die Schlösser in ihren Häusern austauschen und hat ihm sogar den Kontakt zum gemeinsamen Springpferd "Cornetto K" verboten. Dabei hatte sich der Reiter mit dem Champion auf die Olympiade in Rio vorbereitet. Gerichtlich ließ er daraufhin verfügen, dass er auf dem Pferd trainieren darf.

Mit dem 1,3 Millionen Dollar teuren Wallach hat er schließlich auch den fünften Platz im Einzelspringen von Rio belegt. Vorbei ist der Streit um das edle Ross aber noch immer nicht.

Athina ist derzeit zu keiner außergerichtlichen Einigung bereit. Die Kränkung über seinen Betrug sitzt wohl noch zu tief. Die mehr als drei Milliarden schwere Reederei-Erbin hatte den brasilianischen Beau einst als 18-Jährige kennen und lieben gelernt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.