© APA/AFP/POOL/DOMINIC LIPINSKI

Stars
09/23/2019

Archie Harrison: Geheimnis um Taufpatin gelüftet

Man munkelt, der jüngste Royal-Nachwuchs hat mehrere Paten und Patinnen - eine von ihnen soll nun durchgesickert sein.

Meghan und Harry machen vieles anders als ihre Familienmitglieder. So halten sie beispielsweise ihren Sohn Archie Harrison weitestgehend aus der Öffentlichkeit raus. Vielen Royal-Fans stößt das sauer auf. Das Volk wünscht sich mehr Nähe zur Familie Sussex, das Interesse am royalen Nachwuchs ist groß.

 

Geboren wurde Archie Harrison Mountbatten-Windsor am 6. Mai 2019. Bis auf wenige offizielle Fotos gibt es kaum Updates über dessen Aussehen oder Entwicklung. Auch Archies Taufe fand am 6. Juli 2019 im kleinen Kreis und ohne Presse statt. Nun soll zumindest durchgesickert sein, wer Baby Archies Taufpatin sein soll.

Dabei soll es sich um Meghans sehr gute Freundin Isabel May handeln, wie die Royal-Expertin Katie Nicholl wissen will. Gegenüber Entertainment Tonight erklärte sie ihren Verdacht: "Ich war beim Launch von Meghans Charity-Kollektion für 'Smart Works' und habe im Publikum Isabel May gesehen. Diese hätte Meghan geholfen, sich in ihrer neuen Heimat England zurechtzufinden. Auch bei Meghans und Harrys Hochzeit war sie anwesend.

Wer ist Isabel May?

Isabel May war Kommunikations-Chefin des Luxus-Labels Burberry, ist 40 Jahre alt und soll zum engsten Freundeskreis von Herzogin Meghan zählen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.