Angelina Jolie will nicht in die Rolle von Celine Dion schlüpfen.

© REUTERS/EDUARDO MUNOZ

Stars
05/08/2019

Angelina Jolie erteilt Celine Dion eiskalte Abfuhr

Mit dieser Aktion soll Angelina Jolie Sängerin Celine Dion zutiefst gekränkt haben.

Als wäre Angelina Jolie nicht ohnehin schon dafür bekannt, kaum Freundinnen zu haben, scheint sie mit dieser Aktion nun auch eine ihrer wenigen Anhängerinnen im Showbiz vergrault zu haben. Wenn man einem angeblichen Insider Glauben schenken will, soll sie die Hauptrolle in einem Biopic über Sängerin Celine Dion abgelehnt haben - was diese ihr übel nehmen soll.

Jolie als Celine Dion?

Medienberichten zufolge habe Dion vor, ihr Leben in Form eines Musicals auf die Leinwand zu bringen. Jolie sei ihre erträumte Idealbesetzung gewesen, behauptet der vermeintliche Informant des amerikanischen Klatschportals Radar Online.

Wie der angebliche Insider berichtet, sei Dion mit der Bitte an Jolie herangetreten, sie auf der Leinwand zu verkörpern. Doch Jolie habe sie bitter enttäuscht. Sie hätte Dion eiskalt abblitzen lassen, mit der Begründung, zu beschäftigt zu sein, so der Inisder.

"Seit Jahren schon ist es Celines großer Wunsch, eine Musical-Verfilmung über ihr Leben, ihre Karriere und ihre Ehe mit Rene Angelil zu drehen. Sie will das für ihre Fans und ihre beiden Kinder und war überzeugt, dass Jolie die Rolle annehmen wird", berichtet die Quelle des Online-Portals.

Dass Jolie kein Interesse daran habe, sie bei ihrem Vorhaben zu unterstützen, soll die Kanadierin zutiefst gekränkt haben.

"Celine dachte, dass Angie eine gute Freundin von ihr ist und ist am Boden, weil diese die Rolle abgelehnt hat", weiß der vermeintliche Insider weiter zu berichten.

Und das, obwohl über Angelina Jolie gemunkelt wird, dass sie in finanziellen Problemen stecken und jede gut bezahlte Rolle bitter nötig haben soll. Vielleicht wollte sie sich ja nur spöttische Kritiken ersparen. Immerhin liegt die Ähnlichkeit zwischen ihr und Dion nicht gerade auf der Hand.