© instagram/screenshot/@fitnessoskar/@healthy_mandy

Stars

Am Boden: FitnessOskar beklagt unter Tränen den Verlust seines Babys

Das Influencer-Paar Oskar Ogorkiewicz und Mandy Brobeck hat seinen Sohn Rio im Alter von nur viereinhalb Monaten verloren.

12/11/2022, 11:09 AM

Sie erleben gerade das, was für alle frischgebackenen Eltern der größte Alptraum ist: Oskar Ogorkiewicz und Mandy Brobeck haben ihren Sohn Rio im Alter von nur viereinhalb Monaten verloren. Am 19. Juli hatten der in den sozialen Medien als "FitnessOskar" bekannte Ogorkiewicz und "Healthy Mandy" die Geburt ihres Kindes bekannt gegeben. Bei dem Buben wurde das IPEX-Syndrom diagnostiziert, was eine Stammzellentherapie notwendig machte. Nur wenige Tage nach Beginn der Chemotherapie verstarb der kleine Rio. Seine Eltern sind am Boden zerstört.

FitnessOskar: "Ich frage mich, ob der Schmerz jemals weggeht"

Unter Tränen verleiht Ogorkiewicz seiner Trauer in einer zeitlich begrenzt abrufbaren Story auf Instagram Ausdruck. In einem emotionalen Video wendet sich der FitnessOskar an seine Follower.

"Wir haben uns entschieden, euch Rio vorzustellen. Damit ihr auch sehen könnt, für wen ihr die ganze Zeit gebetet habt und Kerzen angezündet habt", erklärt der trauernde Vater unter Tränen, der zusammen mit der Mutter des Kindes Rios kurze Zeit auf dieser Welt dokumentiert hatte, um anderen Betroffenen Mut zu machen. 

Dass er und Mandy ihr so früh Kind verloren haben, ist ein schmerzlicher Verlust. "Ich frage mich, ob der Schmerz jemals weggeht", sagt der Influencer, von Trauer erfüllt. Ogorkiewicz bedankt sich bei seinen Followern für die Unterstützung und erklärt: "Wir müssen das jetzt erstmal verarbeiten."

Mandy sei extrem stark, teilt er außerdem über Brobeck mit, die ihm in dieser schweren Zeit eine Stütze ist. "Sie hat so krass mit mir geredet, dass es mir ein bisschen besser geht."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Wir haben auch überlegt, ob der größte Schmerz mit dem größten Glück bekämpft werden kann und zwar mit einem Kind, welches gesund ist", gibt der Inflencer seine uns Mandys Gedanken preis. Vorerst wolle das Paar sich aber professionelle Hilfe holen, um "das Schlimmste, was einem passieren kann" zu überstehen.

"Wir haben uns als Paar ein bisschen vernachlässigt", gesteht Ogorkiewicz. "Vielleicht wollte Rio das nicht."

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Am Boden: FitnessOskar beklagt unter Tränen den Verlust seines Babys | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat