© REUTERS/ANDREW KELLY

Stars
08/01/2021

Alicia Keys feiert 11. Hochzeitstag: "Es wird immer besser"

Keys und ihr Musikerkollege Swizz Beatz gaben sich 2010 das Jawort. Heuer feierte sie ihren 40. Geburtstag.

Die Coronapandemie habe auch ihr Leben komplett durcheinandergebracht, sagt Alicia Keys - aber sie habe dadurch auch gelernt, was ihr wirklich wichtig sei. "Es hat mich geerdet - weil ich nicht mehr mit einer Geschwindigkeit von einer Million Meilen pro Minute unterwegs war, sondern konsequent mit meiner Familie zu Abend essen und die Hausaufgaben meiner Kinder kontrollieren konnte", sagte die US-Sängerin, die am 25. Jänner 40 Jahre alt wurde, der Vanity Fair.

Familienleben

"Eine Strategie, wie ich das durchstehe ist, dass ich mir aktiv Zeit für mich nehme - auch wenn es sich so anfühlt, als wäre das nicht möglich", so Keys. Außerdem habe sie viel Zeit mit ihren zwei Söhnen verbracht, sagt die seit 2010 mit dem Musiker Swizz Beatz verheiratete Sängerin. "Wir malen, wir zeichnen. Ich bin geradezu süchtig nach Malbüchern, ich weiß auch nicht wie mir das passieren konnte. Ich will einfach alles ausmalen. Und dann machen wir Spaziergänge und Fahrradausflüge."

Am Samstag feierten Keys und Swizz Beatz nun ihren 11. Hochzeitstag. Auf Instagram teilte sie gemeinsame Fotos: "Mehr als Seelenverwandte. Zwillingsflammen", kommentierte sie ihr Posting. Glückwünsche an ihren Ehemann gab es obendrein: "Alles Gute zum Jubiläum, mein Liebster. Es wird einfach immer besser!", schrieb sie.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Über Alicia Keys

Keys wurde in New York geboren, 1981 im Viertel Hell's Kitchen in Manhattan, damals noch für seine hohe Kriminalitätsrate berüchtigt. Ihre Mutter zog sie weitgehend alleine auf. "Ich bin diese Person, die es nicht aus Hell's Kitchen heraus hätte schaffen sollen, die als Prostituierte hätte enden sollen, als junge Mutter schon mit 16 Jahren oder als Drogenabhängige", sagte Keys dem Guardian. "Ich bin diejenige, die zur falschen Zeit am falschen Ort hätte sein sollen, um dann verletzt oder getötet zu werden." Anstelle dessen schließt Keys als Klassenbeste die Schule ab und bekommt im Anschluss direkt ein Stipendium für eine Elite-Universität und einen Plattenvertrag - entscheidet sich nach einer Weile aber ganz für die Musik.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.