Schachmatt: Ricarda Haaser hat einen Bandscheibenvorfall

© APA/HELMUT FOHRINGER

Sport Wintersport
01/23/2020

Ski-Damen im Pech: Grippe bei Schmidhofer, Saisonende für Haaser

Die Steirerin weiß nicht, ob sie am Freitag in Bansko abfahren kann. Die Tirolerin hat einen Bandscheibenvorfall.

Mit einem Dreierpack setzen die Speed-Damen ab Freitag (9.45 Uhr/live ORF1) ihre Saison in Bulgarien fort: Bansko ist Schauplatz zweier Abfahrten und eines Super-G. Das  Training am Donnerstag ging an die Schweizerin Joana Hählen, eine Zehntelsekunde vor der Italienerin Federica Brignone und eineinhalb vor der Steirerin Tamara Tippler.

Die Rennen könnten  Mikaela Shiffrin einen (vor)entscheidenden Vorsprung im Gesamtweltcup  verschaffen. Die 24-Jährige aus den USA, die zuletzt mit den Nerven raufte, als Dritte des Nachtslaloms von Flachau  Tränen  vergoss und im Parallel-Riesenslalom von Sestriere nur unwesentlich weiter kam als ihre slowakische Rivalin Petra Vlhova, verlor 1,08 Sekunden, das brachte der besten Skifahrerin der Gegenwart Platz vier – Vlhova reihte sich als Zehnte ein (+1,65).

Dreikampf statt Zweikampf

Doch längst ist das Duell ein Dreikampf geworden. Denn von hinten braust  Federica Brignone  heran, nur elf Punkte liegt die Allrounderin noch hinter Vlhova. Ihr  Mammutprogramm scheint der Tochter der früheren Slalomspezialistin Maria Rosa Quario (vier Weltcupsiege) nichts  auszumachen. Ganz im Gegenteil:  Auch  ihre Liebe zum Slalom hat die 29-Jährige mit  dem Sieg in der Kombination von Zauchensee und dem 13. Rang im Torlauf von Lienz schon gezeigt.

Schmidhofer angeschlagen

Nicole Schmidhofer, die Titelverteidigerin im Abfahrtsweltcup, kam grippegeschwächt nicht auf Touren – Platz 46; ob sie fährt, ist offen. So  kann die kleine Kugel für die Steirerin  bald außer Reichweite sein: Corinne Suter (SUI) führt 43 Punkte vor Ester Ledecka, die ihren Abstecher zum Snowboard beendet hat. Schmidhofer liegt als Dritte   71 Punkte zurück.

Beendet ist die Saison für Ricarda Haaser: Untersuchungen haben ergeben, dass die Tirolerin in Zauchensee einen Bandscheibenvorfall erlitten hat. "Kinda sucks", kommentierte die 26-Jährige gewohnt trocken, "das ist irgendwie Scheiße, aber das Leben geht weiter."

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.