Alpine Skiing - Men's Slalom

© REUTERS / LISI NIESNER

Sport Wintersport
01/13/2022

Schladming plant das Nightrace mit 1.000 Zuschauern

Für den Weltcup-Slalom am 25. Jänner soll eine Tribüne mit 1.000 zugewiesenen Sitzplätzen errichtet werden.

Beim Ski-Weltcup-Nachtslalom der Männer in Schladming am 25. Jänner soll eine Tribüne mit 1.000 zugewiesenen Sitzplätzen errichtet werden. Sobald Klarheit über die geltenden Verordnungen herrscht, werde der ÖSV bekanntgeben, wie und wo man die begrenzte Anzahl an Tickets erwerben kann, teilte der Skiverband am Donnerstag mit. Alle bereits gekauften Tickets, die am Renntag keine Gültigkeit haben werden, werden an den jeweiligen Verkaufsstellen rückvergütet.

Vor der Pandemie machten an die 50.000 Fans beim Nightrace Stimmung.

Einen zweiten Slalom in Schladming wird es heuer nicht geben. Das in Zagreb abgebrochene Rennen werde nicht in der Steiermark neu angesetzt, teilte FIS-Renndirektor Markus Waldner in Wengen mit.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.