NHL: Vegas at Minnesota Wild

© USA TODAY Sports / David Berding

Sport Wintersport
03/09/2021

Minnesota Wild beendete die NHL-Siegesserie von Las Vegas

Das Team aus Saint Paul setzte sich mit 2:0 durch. Las Vegas hatte zuvor sechs Spiele in Folge gewonnen.

Die Minnesota Wild haben in der NHL den Siegeszug von West-Division-Spitzenreiter Vegas Golden Knights gestoppt. Das Team aus Saint Paul setzte sich am Montagabend (Ortszeit) in der eigenen Halle mit 2:0 durch. Der Schweizer Eishockey-Nationalstürmer Kevin Fiala und der Schwede Jonas Brodin, der kurz vor Schluss in den leeren Kasten traf, trugen sich in die Torschützenliste ein. Las Vegas hatte zuvor sechs Spiele in Folge gewonnen.

Ein Offensivfeuerwerk gab es vor den Toren von Los Angeles. In Anaheim setzten sich die Ducks im südkalifornischen Duell gegen die Los Angeles Kings 6:5 nach Verlängerung durch. Rickard Rakell verbuchte zwei Tore für Anaheim, während Teamkollege Max Comtois drei Assists lieferte. Auf der Gegenseite gelangen Adrian Kempe drei Treffer.

  • NHL-Ergebnisse:

Minnesota Wild - Vegas Golden Knights 2:0
San Jose Sharks - St. Louis Blues 3:2 n.V.
Edmonton Oilers - Ottawa Senators 3:2
Colorado Avalanche - Arizona Coyotes 2:3
Vancouver Canucks - Montreal Canadiens 2:1 n.P.
Anaheim Ducks - Los Angeles Kings 6:5 n.V.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.