┬ę EPA/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Sport Wintersport

Marco Schwarz: "Mit Bronze brauche ich mich nicht verstecken"

Der Bronzemedaillengewinner freut sich, dass er Weltmeister Marco Odermatt ein wenig "tratzen" konnte.

02/17/2023, 04:23 PM

Was machen Sie mit den Nerven der Ski-Fans in ├ľsterreich?

 Schwarz: "Und was ist mit meinen Nerven (lacht)? Ich habe versucht, wieder zu attackieren. Das ist mir ganz gut gelungen. Es ist sehr dunkel geworden im Steilhang, es waren ein paar leichte Rippen drinnen und ich bin ein wenig in R├╝cklage gekommen. Dann ist der Ski nicht mehr auf Zug und das Tempo gleich weg. Trotzdem: Es hat mir getaugt, dass ich im ersten den 'Odi' ein bisschen tratzen konnte. Der ist das Ma├č aller Dinge seit zwei Jahren, das muss man akzeptieren."

Und wie f├╝hlt sich Bronze nun an?

"Wenn man in F├╝hrung ist, will man es nat├╝rlich runterbringen, das ist ganz klar. Mit Bronze brauche ich mich aber nicht verstecken. Man darf sich nicht aufregen, wenn man von Weltmeisterschaften mit zwei Medaillen heimf├Ąhrt - zurzeit: Am Sonntag ist ja noch der Slalom. Schauen wir, was da noch m├Âglich ist."

Der Riesentorlauf ist die sogenannte Problemdisziplin im ├ľSV. Mannschaftlich war das heute aber sehenswert, oder?

"Wir sind immer ein bisschen in der Kritik gestanden. Jeder hat versucht, alles zu geben. Das Trainerteam, die Betreuer und wir sind aber cool geblieben. Wir haben uns nicht drausbringen lassen und haben flei├čig weitergearbeitet."

Wie war es als Letzter oben zu stehen - im Riesentorlauf war das bei Ihnen noch nie der Fall.

"Es war generell schon zwei Jahre oder l├Ąnger nicht mehr der Fall. Die Anspannung war sicher gr├Â├čer als wenn ich als F├╝nfter, Sechster oben stehe. Ich glaube, ich habe es halbwegs gut gehandelt. Beim Rennfahren k├Ânnen Fehler passieren - ich bin nicht unzufrieden mit Bronze."

Sie hatten es in den letzten Jahren nicht leicht. Bei Gro├čereignissen sind Sie trotzdem immer da - vom Anfang bis zum Ende.

 "Ich mache nichts Spezielles draus. Es ist ein Rennen wie jedes andere. Nat├╝rlich ist es sch├Ân, wenn es dann eine Medaille wird. Aber im Gro├čen und Ganzen mache ich mir da nicht mehr Druck. Die Weltmeisterschaften haben in Aare gut begonnen, ich habe mich in Cortina wohlgef├╝hlt und habe mich auch hier vom ersten Runterfahren weg sehr wohl gef├╝hlt. Es taugt mir einfach."

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Marco Schwarz: "Mit Bronze brauche ich mich nicht verstecken" | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat