BIATHLON-WC-ITA-MEN-15KM-MASS START

© APA/AFP/MARCO BERTORELLO / MARCO BERTORELLO

Sport Wintersport
02/23/2020

Makellos: Bö holt in Antholz drittes Biathlon-Gold

Der Norweger siegte im Massenstart, es war sein insgesamt zehnter WM-Titel.

Der Norweger Johannes Thingnes Bö hat am Sonntag zum Abschluss der Biathlon-WM in Antholz seine dritte Goldmedaille erobert, die erste alleine. Nach zweimal Silber setzte sich der 26-Jährige im Massenstart durch, es war sein insgesamt zehnter WM-Titel. Ohne Fehlschuss triumphierte Bö 42 Sekunden vor dem Franzosen Quentin Fillon Maillet (3 Strafrunden).

Der 23-jährige Tiroler Felix Leitner klassierte sich als bester Österreicher an der sechsten Stelle (1:06,7 Min.), 11,7 Sekunden fehlten auf den dritten Rang und den Franzosen Emilien Jacquelin. Trotz dreier Strafrunden erreichte der Ex-Junioren-Weltmeister nach zwei neunten Plätzen sein bestes Resultat in Südtirol und durfte erstmals zur Siegerehrung. Julian Eberhard wurde nach vier Fehlschüssen Neunter (1:19,6), Dominik Landertinger (3) landete an der 17. Stelle (2:15,1).

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare