© APA/AFP/ANP/VINCENT JANNINK

Sport Wintersport
11/12/2021

Eisschnelllauf: Herzog muss Auftakt wegen Rückenschmerzen auslassen

Die Ex-Weltmeisterin muss noch pausieren.

Eisschnellläuferin Vanessa Herzog muss die ersten beiden Weltcups der Olympia-Saison wegen Rückenproblemen auslassen. Ihre am Vortag wieder akut gewordenen Schmerzen seien über Nacht noch stärker geworden, weshalb man für den Auftakt in Tomaszow Mazoviecki (POL) und die nächstwöchige Station in Stavanger (NOR) absagen müsse, berichtet ihr Trainer und Ehemann Thomas Herzog am Freitag.

Die Ex-Weltmeisterin kann damit frühestens in der ersten Dezemberhälfte in den Weltcup einsteigen. Man lege den Fokus aber schon jetzt auf die Olympischen Spiele im Februar, so Thomas Herzog.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.