Serge Aubin gewann mit dem Team Canada den Spengler Cup

© REUTERS/ARND WIEGMANN

Eishockey
06/07/2016

Serge Aubin neuer Coach der Vienna Capitals

Der 41-jährige Kanadier unterzeichnete einen Zweijahresvertrag.

EBEL-Klub Vienna Capitals hat am Dienstag die Verpflichtung eines neuen Cheftrainers vermeldet. Der 41-jährige Frankokanadier Serge Aubin unterschrieb bei den Wienern einen Zweijahresvertrag.

Der ehemalige Offensivspieler hatte zuletzt den DEL-Klub Hamburg Freezers gecoacht. Nachdem die Norddeutschen aber vor wenigen Wochen überraschend ihre DEL-Lizenz zurückgaben, war der Trainer auf der Suche nach einem neuen Verein. Die Capitals bemühten sich sofort um den jungen Trainer. Hamburg war heuer als Elfter nicht ins Play-off gekommen.

Der neue Caps-Headcoach kann auf eine herausragende Spielerkarriere zurückblicken: Aubin wurde 1994 von den Pittsburgh Penguins gedraftet. 1998 feierte er sein Debüt im Jersey der Colorado Avalanche. Das war der Startschuss für seine NHL-Karriere - insgesamt absolvierte Aubin 396 Spiele in der besten Eishockey-Liga der Welt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.