Sport | Wintersport
08.02.2015

Ein neuer Spieler bei den Capitals

Die Wiener holen vor der Platzierungsrunde Verstärkung.

Bei den Vienna Capitals wird am Dienstag zum Auftakt der Platzierungsrunde ein neuer Spieler erwartet. In den letzten Tagen war Ken Magowan Trainingsgast. Der 33-jährige Kanadier war bis 10. Jänner bei Frankfurt in der DEL2 und dort als Ersatzmann für die vielen Verletzten. In 17 Spielen kam er auf 17 Scorerpunkte und wurde wieder verabschiedet als die Verletzten zurückkehrten.

Der Flügelstürmer gilt als harter Spieler, der gerne seine Gegner checkt und direkten Zug zum Tor hat. Bis zum Sommer 2014 spielte er sechs Jahre bei Wolfsburg und Mannheim in der DEL (239 Scorerpunkte in 299 Partien). Magowan soll bei den Vienna Capitals Nicolas Deschamps ersetzen, der jetzt in der AHL bei Syracuse spielt.