EBEL: Die 28. Runde

Die Ergebnisse

KHL Medvescak Zagreb - UPC Vienna Capitals 3:1 (1:0,1:1,1:0)
Zagreb, 7.000, SR Altersberger/Kamsek
Tore: Kinasewich (7.), Truchno (29./PP, 54.) bzw. Fortier (32./PP)
Strafminuten: 16 plus 10 Disziplinar Waugh bzw. 16 plus 10 Disziplinar Gratton

Villacher SV - Olimpija Ljubljana 6:1 (3:0,3:0,0:1)
Villacher Stadthalle, 3.200, Cervenak/Kellner
Tore: Toporowski (3.), Peintner (7./PP), Damon (17.), Unterluggauer (31./PP), Craig (39.), Mitchell (40.) bzw. Hughes (47./PP)
Strafminuten: 10 bzw. 8 plus 10 Disziplinar Lamoureux

Red Bull Salzburg - HC Znojmo 5:2 (2:0,1:1,2:1)
Salzburg, 1.650, SR Berneker/Jelinek
Tore: Latusa (8./SH), Bois (11.), Earl (25./PP), Trattnig (47.), Kristler (48.) bzw. Stanek (27.), Boruta (57./PP)
Strafminuten: 16 bzw. 24 plus 10 Disziplinar Havlik

HK Acroni Jesenice - KAC 4:3 n.P. (1:2,1:0,1:1;0:0;1:0)
Jesenice, 1.431, SR Aumüller/Krcelic
Tore: Sodja (6./PP), Bercic (26.), Dolinsek (60.), Manfreda (entscheidender Penalty) bzw. Scofield (6./SH), Tenute (15.), Hager (58.)
Strafminuten: 18 bzw. 4

Moser Medical Graz 99ers - SAPA Fehervar 2:4 (1:1,1:1,0:2)
Graz, Eishalle Liebenau, 1.850, SR Erd/Fussi
Tore: Lysak (1.), Harand (25.) bzw. Palkovics (20.), Tokaji (25.), Vas (44.), Ryan (60.)
Strafminuten: 12 plus 10 Disziplinar Bisaillon bzw. 10

Mehr zum Thema

  • Hauptartikel

  • Ergebnisse

Erstellt am 05.12.2011