Werner Kogler

© Kurier / Gerhard Deutsch

Sport
10/05/2020

Vizekanzler Kogler sorgt für Erleichterung im Sport

Der Sportminister kündigt an, dass die Ausgleichszahlungen für Verluste durch die Corona-Beschränkunken verlängert werden.

Erleichterung im österreichischen Profi- und Breitensport: Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler (Grüne) hat am Montagabend dem Sport in Österreich weitere finanzielle Unterstützung zugesagt. "Wir werden mit Sicherheit die Hilfstöpfe für den Sport im Besonderen, aber auch für alle Amateur- und Non-Profit-Vereine im Allgemeinen, genauso für die Profi-Ligen in Österreich mindestens bis Jahresende verlängern", sagte Kogler via Telefonschaltung in der Servus-TV-Sendung "Sport & Talk".

Damit soll es nicht getan sein. "Ich arbeite gerade an der budgetären Vorsorge bis ins nächste Frühjahr. Weil ich fürchte, dass uns diese Turbulenzen noch bis Februar, März, April begleiten werden", sagte Kogler. Die Dotation der Hilfsgelder nannte der Grünen-Chef nicht. Mit Ende September war der sogenannte NPO-Fonds ausgelaufen. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.