© EPA/YOAN VALAT

Sport Tennis
08/20/2021

Nächster Paukenschlag: Nadal beendet die Saison

Nach Roger Federer und Dominic Thiem verkündete auch der Spanier, dass er heuer nicht mehr spielen werde.

von Harald Ottawa

Erst vor wenigen Tagen gab Rafael Nadal bekannt, dass er  dieses Wochenende bei einem Golfturnier in seiner Heimat Mallorca teilnehmen wird - und das eine Woche vor den US Open. Nun ist es fix: Der 20-fache Grand-Slam-Champ wird nicht nur  in New York fehlen, sondern beendet vorzeitig  die Saison 2021.

 

Altes Leiden

Anhaltende Fußpropbleme machten dem Spanier zu schaffen. "Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ich Zeit brauche, um mich zu erholen, eine Reihe von Dingen zu ändern und zu versuchen zu verstehen, wie sich der Fuß in letzter Zeit entwickelt hat", schrieb Nadal, der an einer Verletzung laboriert, die ihm bereits in der Vergangenheit Probleme machte: "Es handelt sich um eine Verletzung, die ich seit 2005 habe und die mich in all den Jahren nicht daran gehindert hat, meine sportliche Karriere weiterzuverfolgen. Ich bin mit maximaler Begeisterung dabei, alles zu tun, um die bestmögliche Form wiederzuerlangen", twitterte der Spanier.

Nadal möchte damit voraussichtlich im Jänner bei den Australian Open wieder einsteigen.

Zuvor hatte schon Roger Federer verkündet, sich einer weiteren Knie-Operation unterziehen zu müssen. Und am Mittwoch verlautbarte Dominic Thiem, dass er heuer aufgrund seiner Handgelenksprobleme auch nicht mehr spielt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.