© EPA/CHRISTIAN BRUNA

Sport Tennis
12/28/2021

Das Seuchenjahr des Dominic Thiem mit Herz und viel mehr Schmerz

189 Tage nach der folgenschweren Verletzung sagt der Tennisstar für die Australian Open ab. 2021 lief es nur privat rund.

von Harald Ottawa, Günther Pavlovics

Am Jahresende wird stets über die großen Erfolge von Dominic Thiem berichtet. Die Erfolgsgeschichte des Jahres 2021 ist schnell zu Ende erzählt:

Halbfinale in Madrid;

Achtelfinale bei den Australian Open.

Punkt.

Dominic Thiem ließ eher durch Negativ-Schlagzeilen in diesem Jahr aufhorchen. Die aktuellste, wonach er nicht bei den Australian Open im Jänner antreten wird, kommt da schon weniger überraschend. Thiem will Ende Jänner in Südamerika in die Saison starten.

189 Tage nach seiner langwierigen Handgelenksverletzung ist kein Ende der Zwangspause des 28-jährigen Niederösterreichers in Sicht. 230 Tage ist es her, dass er sein letztes Tennisspiel gewann. Am 13. September 2020 feierte Dominic Thiem mit dem Erfolg bei den US Open den 17. Turniersieg. Es war sein größter Erfolg und zugleich auch sein letzter. Der liegt schon 471 Tage zurück.

Es folgte das schwarze Jahr 2021. Dabei wähnte er sich zum Jahreswechsel im privaten Glück. Thiem veröffentlichte in einer Instagram-Story ein Pärchenfoto mit der Artistin Lili Paul-Roncalli. Thiem bestritt 18 Spiele im Jahr 2021, von denen er neun gewann. Er startete beim ATP-Cup mit einem Sieg (Paire/FRA) und einer Niederlage (Berrettini/ITA).

TENNIS-AUS-OPEN

Ein Rückblick auf die völlig verkorkste Saison 2021:

14. Februar 2021: Thiem verliert in der vierten Runde der Australian Open gegen den Bulgaren Dimitrow. Zuvor hat er unter anderem in einem guten Match Lokalmatador Nick Kyrgios bezwungen.

11. März 2021: In Doha verliert Thiem im Viertelfinale gegen Bautista Agut (ESP).

16. März 2021: Thiem verliert das erste Spiel in Dubai gegen den Südafrikaner Harris, pausiert dann wegen Verletzungen und Motivationsproblemen sieben Wochen lang. „Nach dem Sieg bei den US Open (2020, Anmerkung) bin ich in ein Loch gefallen“, sagte er.

8. Mai 2021: Der Lichtenwörther steht nach drei Siegen im Semifinale von Madrid, verliert aber dort gegen den Deutschen Zverev.

13. Mai 2021: Im Achtelfinale von Rom unterliegt Thiem Lokalmatador Sonego.

20. Mai 2021: Thiem scheitert in Lyon schon zum Auftakt gegen den Briten Norrie.

30. Mai 2021: Thiem verliert bei seinen geliebten French Open in der Auftaktrunde gegen den 35-jährigen Spanier Andujar, der seine beste Zeit auch schon hinter sich ließ. „Ich habe schon im Training gemerkt, dass nichts ging.“

++ HANDOUT ++ TENNIS: THIEM MUSSTE BEI ERSTAUFTRITT IN MALLORCA VERLETZT AUFGEBEN

Erste Trennung

Die Zusammenarbeit zwischen Manager Herwig Straka und Dominic Thiem wird mit Ende Mai beendet. Straka sagt später: „Dominic sollte der Chef im Team sein, ich habe nicht den Eindruck, dass er es ist.“

22. Juni 2021: Beim Wimbledon-Vorbereitungsturnier auf Mallorca zieht sich Thiem gegen Mannarino einen Einriss in der Sehnenscheide und der Gelenkskapsel zu.

4. Juli 2021: Der Tennisspieler und die 23-jährige Lili Paul-Roncalli zeigen sich beim Formel-1-Rennen in Spielberg erstmals als verliebtes Paar in der Öffentlichkeit.

18. August 2021: Thiem verkündet sein Saisonende.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Zweite Trennung

Ein Spezialist in Barcelona erklärte Thiem, dass die verletzte Hand ruhen müsse, Langzeitphysio Alex Stober sieht das anders. Es folgt ebenfalls die Trennung. „Ich habe viel zu früh zum Schläger gegriffen. Und das Handgelenk schnalzte wieder.“

5. Oktober 2021: Thiem wird wieder untersucht, muss aber nicht am Handgelenk operiert werden.

11. Oktober 2021: Bei einem Pressetermin spricht Thiem erstmals über die Corona-Impfung. Er sei noch nicht geimpft. Thiem wartet auf einen sogenannten „Totimpfstoff“.

2. November 2021: „Ich wurde bereits geimpft.“ Thiem beendet damit die teils sehr emotionale Impfdiskussion rund um seine Person.

14. Dezember 2021: Thiem sagt in Abu Dhabi seine Teilnahme am Einladungsturnier aufgrund einer Erkältung ab. Tage später auch für den ATP-Cup Anfang Jänner. Bis dahin hatte er noch keinen Trainingssatz gespielt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.