© APA/HELMUT FOHRINGER

Sport Tennis
06/03/2021

Auch Rodionov verlässt die Thiem-Akademie: "Suche neue Reize"

Nach einem "guten Gespräch" wurde die Zusammenarbeit mit der Akademie von Wolfgang Thiem beendet.

von Harald Ottawa

Nach Dennis Novak verlässt nun auch Jurij Rodionov die Akademie von Wolfgang Thiem in Traiskirchen. Diese Entscheidung wurde "nach einem guten Gespräch" getroffen. Der 22-Jährige läuft, wie alle anderen Österreicher in diesem Jahr, seiner Form hinterher. Seit seinem Finaleinzug bei einem Challenger in Kasachstan im Februar lief nicht mehr viel zusammen. Bei den French Open war schon nach der ersten Qualifikationsrunde Schluss.

Neue Reize

Rodionov sparte daher auch nicht mit Selbstkritik. "Thiem hat einen sehr guten Job gemacht, aber ich muss mich selbst hinterfragen und suche einfach nur neue Reize", sagt der Niederösterreicher, der in den nächsten Tagen die Optionen durchforstet.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare