Martina Hingis, of Switzerland, hits as she and Daniela Hantuchova, of Slovakia, play a doubles match against Germany's Julia Goerges and Croatia's Darija Jurak at the Southern California Open tennis tournament Wednesday, July 31, 2013 in Carlsbad, Calif. Hingis and Hantuchova won 6-1, 6-1. (AP Photo/Chris Carlson)

© Deleted - 1001625

Tennis
08/01/2013

Hingis-Comeback im Doppel geglückt

Die Schweizerin gewann im Doppel mit Daniela Hantuchova gegen Görges/Jurak 6:1, 6:1.

Das Tennis-Comeback von Martina Hingis auf der WTA-Tour ist geglückt. Die ehemalige Weltranglisten-Erste setzte sich in Carlsbad (Kalifornien) im Doppel an der Seite der Slowakin Daniela Hantuchova glatt mit 6:1,6:1 gegen Julia Görges/Darija Jurak (GER/CRO) durch.

"Nach dem ersten Satz habe ich mich mit allem wohler gefühlt, mit den Returns, den Aufschlägen - einfach mit allem", sagte die 32-jährige Hingis. Die Schweizerin und Hantuchova, die tags zuvor im Einzel die Vorarlbergerin Tamira Paszek 6:0,6:0 abgefertigt hatte, benötigten in der ersten Runde nur 51 Minuten für den klaren Erfolg gegen die Stanford-Finalistinnen der vergangenen Woche. Im Viertelfinale bekommt es das Duo nun mit den Titelverteidigerinnen und als Nummer drei gesetzten US-Amerikanerinnen Raquel Kops-Jones und Abigail Spears zu tun.

Das siegreiche Auftaktspiel in Carlsbad war für Hingis der erste Auftritt in einem WTA-Turnier seit November 2007. Mit diversen Partnerinnen hat sie im Doppel bisher neun Grand-Slam- und 28 weitere WTA-Turniere gewonnen. Ein Comeback im Einzel auf der WTA-Tour schloss Hingis aus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.