Sport

Rupp unterbot 40 Jahre alten US-Trials-Rekord

Am fünften Tag der Olympia-Ausscheidung der US-Leichtathleten in Eugene (Oregon) blieben Topleistungen aus, Galen Rupp sorgte aber trotzdem für einen historischen Moment.

06/29/2012, 12:15 PM

Am fünften Tag der Olympia-Ausscheidung der US-Leichtathleten in Eugene (Oregon) blieben Topleistungen aus, Galen Rupp sorgte aber trotzdem für einen historischen Moment. Der 26-Jährige Trainingspartner des britischen Europameisters Mo Farah siegte über 5.000 m in 13:22,67 Minuten und unterbot damit die 40 Jahre alte Trials-Bestmarke der US-Lauflegende Steve Prefontaine um 13 Hundertstel.

Der WM-Zweite Bernard Lagat musste mit Platz 2 (13:22,82) vorlieb nehmen.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Rupp unterbot 40 Jahre alten US-Trials-Rekord | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat