Handball, Freundschaftliches Länderspiel AUT vs SER

© DIENER / Erwin Scheriau / DIENER / Erwin Scheriau

Sport
10/25/2019

Österreichs Handballer bringen sich mit Sieg in EM-Form

In einem der letzten Tests vor der Heim-EM zeigt das Nationalteam beim 32:30 gegen Serbien eine solide Leistung.

von Philipp Albrechtsberger

Ein bisschen Zeit ist ja noch, bis am 9. Jänner die Europameisterschaft der Handballer eröffnet wird. Österreich ist bei der größten Endrunde der Geschichte gemeinsam mit Schweden und Norwegen Ausrichter. Dementsprechend hochgesteckt sind die Ziele der ÖHB-Auswahl.

Einen der letzten Testläufe vor dem Heimevent bestreitet das Nationalteam an diesem Wochenende in Graz, neben Wien der zweite rot-weiß-rote EM-Schauplatz. Gegen die Topnation Serbien probte Österreich Freitagabend den Ernstfall. Österreich zeigte beim 32:30-Sieg eine solide Leistung.

Erste Erkenntnisse

Dennoch gibt es für den neuen Teamchef, den ehemaligen Weltklassespieler Ales Pajovic aus Slowenien, einiges zu tun. Noch immer ist das Spiel in entscheidenden Phasen stark auf THW-Kiel-Profi Nikola Bilyk zugeschnitten, noch immer kommen die Flügelspieler kaum zu schnellen Toren aus Gegenstößen. Immerhin nimmt die neuformierte Abwehr allmählich stabile Formen an.

Handball, Freundschaftliches Länderspiel AUT vs SER

Zum Abschluss des Lehrgangs geht es am Sonntag erneut in Graz gegen EM-Debütant Niederlande (18 Uhr). Bei der EM-Vorrunde in der Wiener Stadthalle bekommt es Österreich mit Tschechien, Nordmazedonien und der Ukraine zu tun. Die Top 2 steigen in die Hauptrunde auf.