MOTO-PRIX-FRA

© APA/AFP/JEAN-FRANCOIS MONIER / JEAN-FRANCOIS MONIER

Sport Motorsport
11/06/2020

MotoGP: Negativer Corona-Test - Rossi darf auf Rennstart hoffen

Sollte der Italiener am Freitag einen weiteren negativen Test vorweisen, kann er an den Trainings und Rennen in Valencia teilnehmen.

Italiens Motorrad-Star Valentino Rossi darf wieder auf einen Start am Wochenende beim Grand Prix in Valencia hoffen. Der neunfache Weltmeister wurde am Donnerstag erstmals seit über zwei Wochen negativ auf den Coronavirus getestet, wie sein Rennstall Yamaha in der Nacht auf Freitag mitteilte. Sollte Rossi am Freitag einen weiteren negativen Test vorweisen können, erhält der MotoGP-Pilot Zutritt zum Fahrerlager und kann an den Trainings und Rennen teilnehmen.

Laut Yamaha hat sich Rossi bereits auf den Weg nach Spanien gemacht. Rossi verpasste die letzten beiden Grands Prix in Aragon, weil er sich auf der Heimreise vom Rennen in Le Mans infiziert hatte. Der 41-Jährige litt unter leichten Symptomen. Sollte Rossi am Freitag indes erneut positiv getestet werden, übernimmt der US-Amerikaner Garrett Gerloff dessen Werks-Yamaha.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.