Andrea Dovizioso vor Marc Marquez

© APA/AFP/MANAN VATSYAYANA

Motorrad
10/30/2016

MotoGP: Dovizioso gewinnt das Rennen in Malaysia

Der Ducati-Pilot siegt vor Valentino Rossi. Marquez steht als Weltmeister bereits fest.

Andrea Dovizioso hat Ducati einen weiteren MotoGP-Saisonsieg beschert. Der Italiener gewann am Sonntag in Sepang den Großen Preis von Malaysia und feierte seinen ersten Erfolg auf der italienischen Traditionsmarke.

Dovizioso verwies seinen Landsmann Valentino Rossi auf Platz zwei, der damit auch den zweiten Rang im WM-Klassement perfekt machte. Dritter wurde Rossis Yamaha-Teamkollege Jorge Lorenzo.

Als Weltmeister steht bereits der Spanier Marc Marquez fest, der sich in Malaysia mit Platz 11 begnügen musste.

Ergebnis

1. Andrea Dovizioso (Italien) - Ducati 42:27,333 Min

2. Valentino Rossi (Italien) - Yamaha + 3,115

3. Jorge Lorenzo (Spanien) - Yamaha + 11,924

4. Hector Barbera (Spanien) - Ducati + 19,916

5. Loris Baz (Frankreich) - Ducati + 21,353

6. Maverick Vinales (Spanien) - Suzuki + 22,932

7. Alvaro Bautista (Spanien) - Aprilia + 25,829

8. Jack Miller (USA) - Kalex + 32,746

9. Pol Espargaro (Spanien) - Yamaha + 33,704

10. Danilo Petrucci (Italien) - Ducati + 34,280

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.