Formula One Grand Prix of Great Britain

Pole bei der Premiere: Hamilton startet im Sprint-Format vor heimischer Kulisse von Platz eins

© EPA / Lars Baron / POOL

Sport Motorsport
07/16/2021

Hamilton-Pole bei der Sprint-Premiere in Silverstone

Der Mercedes-Star schlägt Max Verstappen im Qualifying für das neue Sprint-Format in Großbritannien.

Das war neu – ein Qualifying schon am Freitag. Allerdings nicht für den Grand Prix am Sonntag, sondern für das heutige Sprintrennen. Nicht neu, aber überraschend: Lewis Hamilton war bei seinem Heimrennen der Schnellste. Der Mercedes-Pilot startet somit bei der heutigen Sprint-Premiere von der Poleposition. WM-Leader Max Verstappen musste sich mit Platz zwei begnügen - und klagte. „Das Auto ist gut, aber es untersteuert bis zum Mond!“

Spannend wurde es ganz zum Schluss noch einmal, weil Hamilton im letzten Sektor ein Fehler unterlaufen war. Doch Verstappen konnte mit seinem Red Bull nicht mehr am Briten vorbeiziehen, hatte am Ende 75 Tausendstel Rückstand. In Startreihe zwei stehen heute Valtteri Bottas (Mercedes) und Charles Leclerc (Ferrari). Williams-Pilot George Russell schaffte es zum zweiten Mal in Folge in Q3, holte sich Startplatz acht.

Der siebenfache Champion Hamilton freute sich über die Sprint-Poleposition vor heimischer Kulisse. „Das haben wir ein ganzes Jahr vermisst. Um die Energie in der Menge zu sehen. Dieses [Ergebnis] liegt an den Fans. Ohne sie hätte ich es nicht geschafft. Ich bin überglücklich!“

Das Sprintrennen wird in Silverstone erstmals ausgetragen – und es steht viel auf dem Spiel. Das Ergebnis der Premiere ist nämlich die Startaufstellung für den Grand Prix am Sonntag. Der Sieger holt sich dann also die „richtige“ Poleposition – und bekommt zusätzlich drei WM-Punkte. Der Zweite aus dem Sprint darf sich immerhin noch über zwei Zähler freuen, der Dritte über einen.

1. Reihe: L. Hamilton (GBR) Mercedes, M. Verstappen (NED) Red Bull. 2. R.: V. Bottas (FIN) Mercedes, C. Leclerc (MON) Ferrari. 3. R.: S. Perez (MEX) Red Bull, L. Norris (GBR) McLaren. 4. R.: D. Ricciardo (AUS) McLaren, G. Russell (GBR) Williams. 5. R.: C. Sainz (ESP) Ferrari, S. Vettel (GER) Aston Martin.

6. R.: F. Alonso (ESP) Alpine, P. Gasly (FRA) Alpha Tauri. 7. R.: E. Ocon (FRA) Alpine, A. Giovinazzi (ITA) Alfa Romeo. 8. R.: L. Stroll (CAN) Aston Martin, Y. Tsunoda (JPN) Alpha Tauri. 9. R.: K. Räikkönen (FIN) Alfa Romeo, N. Latifi (CAN) Williams. 10. R.: M. Schumacher (GER) Haas, N. Mazepin (RUS) Haas.

WM-Stand, Fahrer: 
1. Verstappen (NED) Red Bull 182
 2. Hamilton (GBR) Mercedes 150
3. Pérez (MEX) Red Bull 104

Teams:
1. Red Bull (AUT) 286
2. Mercedes (GER) 242
3. McLaren (GBR) 141

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.