Formula One F1 - Australian Grand Prix

© REUTERS / LOREN ELLIOTT

Sport Motorsport
11/26/2020

Formel 1: Kubica in Bahrain wieder zurück bei Alfa Romeo

Der Pole wird im ersten Freien Training in Sakhir am das Auto des Finnen Kimi Räikkönen übernehmen.

Robert Kubica gibt in Bahrain erneut ein temporäres Formel-1-Comeback bei Alfa Romeo. Wie der Rennstall aus der Schweiz am Donnerstag mitteilte, wird der Pole im ersten Freien Training auf der Strecke in Sakhir am Freitagvormittag das Auto des Finnen Kimi Räikkönen übernehmen. Bereits beim Großen Preis der Steiermark in Spielberg, in Ungarn sowie in Großbritannien hatte Kubica in dieser Saison Trainingseinsätze absolviert.

Der mittlerweile 35-Jährige bestritt zuletzt mit geringem Erfolg für das Team ART BWM die Saison im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM). ART hat enge Verbindungen zur Formel-1-Equipe Alfa Romeo.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.